Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » NKC - NDR Klein Computer (Neuauflage) - technische Fragen und Diskussionen » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] -7-
600
07.10.2018, 20:17 Uhr
Creep



Hallo Sven,

probier es mal aus. Ich habe mit dem NKC noch nicht gedruckt.

Pac-Man: Sollte mit Tastatur funktionieren. Mußt nur die richtigen Buchstabentasten nehmen. Ich hab sie jetzt nicht im Kopf. Es sind NICHT die Cursortasten.

Gruß, Rene
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
601
07.10.2018, 20:57 Uhr
dl1ekm



Hi,
für Drucker gab es die CENT (habe ich auch) - ist meine ich eine normale IOE mit Pin-Header für ein Centronics-Kabel.

Gruß
Marcel
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
602
07.10.2018, 22:34 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Sven's Karte ist eine Centronics für den 68008 und benötigt nur die IOE!
=> http://www.ndr-nkc.de/download/elo/1985.06_ELO_Centronics.pdf

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 08.10.2018 um 14:26 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
603
07.10.2018, 22:40 Uhr
dl1ekm



Wieso - das ist doch eine ganz normale IOE - und die steckt auch so in meinem originalem NKC und steuert(e) dort einen Drucker an...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
604
08.10.2018, 19:54 Uhr
DerInder



Moin Moin,

also der Centronicsanschluß beim NKC ist eine ganz normale IOE, die auf Adresse 48h/49h gejumpert ist.
Das GP-EDAS von Steffen unterstützt diese Karte und auch das GP68k tut das.
--
Gruß
-=jens=-
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
605
08.10.2018, 21:39 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Steht alles in der oben verlinkten PDF!

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
606
09.10.2018, 17:52 Uhr
Dementor

Avatar von Dementor

Ich hätte eine Frage noch wegen Drucken, welche Drucker werden da unterstützt ?
Gibt es eine Kompatiblitäts Liste schon oder muß noch getestet werden ?

LG.
Sven

Dieser Beitrag wurde am 09.10.2018 um 18:14 Uhr von Dementor editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
607
10.10.2018, 16:04 Uhr
Dementor

Avatar von Dementor

Hallo
Ich habe eine Frage zu meiner IOE Schnitstellen Karte die für den Drucker gnutzt wurde.
Der Vorbesitzer hat ein Schwarzes Kabel vom Drucker auf den 74Ls274 Pin 11 gezogen, ist das normal oder ein Fix ?

LG.
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
608
10.10.2018, 16:49 Uhr
Steffen.111

Avatar von Steffen.111

Hallo Sven,

was das GP-EDAS anbelangt, werden von der darin enthaltenen Druckerschnittstelle die ASCII-Zeichen an die IEO gesendet. (Und natürlich die Handshakesignale erzeugt).
D.h. Der Drucker muss die ASCII-Zeichen verstehen und direkt in Zeichen aus einem internen Zeichengenarator umsetzen.
Also keine Trutype-Schriften, keine Grafik etc.
Ich selbst habe dafür (auch aus nostalgischen Gründen) vor kurzem einen LX-350 (8-Nadeldrucker) von EPSON als Neugerät gekauft.

VG
Steffen
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
609
12.10.2018, 01:08 Uhr
Dementor

Avatar von Dementor

Guten Abend
Heute ist meine 8Zoll Floppy gekommen und Sie läuft bis jetzt.
Bekomme leider kein Diskette zum lesen, Formatieren und CPM2.2
geht. Beim zugreifen kommt immer error Spur 0
Kann mir vielleicht einer erklären wie es geht ?
LG.
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
610
19.10.2018, 14:39 Uhr
Dementor

Avatar von Dementor

Hallo
Wie schaut’s aus mit einem zweiten NKC Treffen aus?
Frage nur damit es nicht untergeht.

LG.
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
611
20.10.2018, 00:58 Uhr
Dementor

Avatar von Dementor

Guten Abend
Ich habe mal ne SDIOE nachgebaut und habe es mal getestet und bleibe leider
an der Patition hängen.
Hat einer von Euch schon mal die Schaltung nachgebaut ?

LG.
Sven


Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
612
20.10.2018, 11:20 Uhr
hschuetz



Hallo Sven,
die SD-Karte ist identisch mit der von der SDIO, du musst das Flomon für die SDIOE verwenden! Wenn du die richtigen Pin's angeklemmt hast sollte es klappen.
Gruß
Hans-Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
613
21.10.2018, 11:01 Uhr
Dementor

Avatar von Dementor

Hallo Hans-Werner

Ich habe es versucht unter Dos das Programm für den Master Boot Record auszuführen und ne SD Karte damit zu beschreiben, aber ob es geklappt hat weiß ich nicht.
Das Flomon für die SD Karte ist leider auch für Z80 mit weniger als 8MHz geschrieben worden.
Bin am Überlegen ob ich viellecht was anderes noch ausprobiere (Festplatte am Z80).

LG.
Sven
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
614
21.10.2018, 11:57 Uhr
hschuetz



Hallo Sven,
dos ist da nicht richtig, du brauchst schon ein Linuxsystem.... das kann mir RAW Daten umgehen. Wenn dein Z80 mit 8 Mhz läuft, wird vieles an Software nicht richtig funktionieren, es sind oft Software Zeitschleifen verwendet worden!
IDE Festplatte ... ist für den NKC Softwaremäßig nicht zum booten eingebunden.
Bei den Robotronleuten gibt es ein Programm das mit der GIDE funktioniert und mehrere Laufwerke einbindet.
Gruß
Hans-Werner
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] -7-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek