Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » Zeichen/Zeile Erike 3004 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
26.06.2017, 21:52 Uhr
toshi



Hallo!

Meine Erika 3004/IF 3000 Interfacebox druckt nur 65 Zeichen pro Zeile.

Gehört das so, oder kann man das irgendwo einstellen.

Wenn ich 70Z/Zeile drucke, werden die restlichen 5 abgeschnitten.

Danke schonmal

Danke
Stephan
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
27.06.2017, 00:01 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Schiebeschalter für "Schriftteilung" auf der Erika auf 10 statt 12 stellen. Geht aber auch irgendwie über Steuercodes.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
27.06.2017, 17:39 Uhr
Mobby5



Werden dann nicht noch weniger Zeichen gedruckt? 10 Stück, statt 12 pro Zoll?
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
27.06.2017, 18:49 Uhr
thommy_berlin



Nein,
verhält sich ähnlich der Einstellung in div. Office-Programmen.
Je größer die Zahl, um so größer die Schrift.

Freundlichst

thommy_berlin
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
27.06.2017, 20:39 Uhr
Rolli



Hier ist die Bedienungsanleitung:
http://erika-electronic.de/13,0,vergleichsuebersicht,index,0.html

Gruß Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
28.06.2017, 06:33 Uhr
Mobby5



@thommy_berlin

Die 10 und 12 sind nicht die Schriftgröße, sondern Zeichen/Zoll. Daher meine Bedenken. Die Schriftgröße kann nicht durch Umschalten geändert werden (Typenrad). Wenn der Schalter auf 10 gestellt wird, werden die Zeichen weiter auseinander gerückt.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
28.06.2017, 10:17 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Stimmt, habe ich mich vertan, es ist genau andersrum.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
28.06.2017, 10:18 Uhr
Rolli



Hallo Toshi,
an was für einen Rechner ist denn die Interfacebox angeschlossen und mit welchem Programm druckst du?
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
28.06.2017, 16:56 Uhr
Mobby5



Mit 80 Zeichen/Zeile ist eigentlich Randlos gemeint. Also vom linken Blattrand bis zum rechten Blattrand. Weis aber jetzt nicht, ob das bei 10 oder 12 Zeichen/Zoll (cpi) war.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
28.06.2017, 17:23 Uhr
Rolli



Laut Manual (siehe <004> ) hat die Schreibmaschine eine Schreibbreite von 254mm. Bei 10Z/Zoll wären das 100 Zeichen und bei 12Z/Zoll 120 Zeichen in der Zeile.
M.E. begrenzt hier nicht die Schreibmaschine, sondern das ansteuernde Programm die Zeichenanzahl.

Dieser Beitrag wurde am 28.06.2017 um 17:23 Uhr von Rolli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
28.06.2017, 18:48 Uhr
Mobby5



Ein A4-Blatt ist aber keine 254 mm breit, sondern nur 210 (ungefähr).
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden

Dieser Beitrag wurde am 28.06.2017 um 18:48 Uhr von Mobby5 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
28.06.2017, 18:55 Uhr
Rolli



Ich habe die Maschine nicht gebaut und auch das Manual nicht geschrieben, sondern nur daraus zitiert. Die Maschine nimmt übrigens bis A4quer.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
28.06.2017, 19:32 Uhr
Mobby5



Hab ich auch nicht behauptet. 80 Zeichen entsprechen nunmal A4 Hochkant.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
28.06.2017, 20:27 Uhr
Rolli



Hat denn der Urheber dieses Threads das Problem eigentlich gelöst? Er hält sich vornehm zurück und lässt die anderen diskutieren.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
28.06.2017, 20:27 Uhr
Rolli



Hat denn der Urheber dieses Threads das Problem eigentlich gelöst? Er hält sich vornehm zurück und lässt die anderen diskutieren.
Oh, einmal zu viel gedrückt

Dieser Beitrag wurde am 28.06.2017 um 20:36 Uhr von Rolli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
29.06.2017, 21:56 Uhr
toshi



Muss mich entschuldigen, ich komme grade von einer Dienstreise zurück. Das Problem ist ein schlechter Kontakt meines Schalters 10/12 an der Erika. Den muß ich mal zerlegen und reinigen, denke ich.

Ich habe die Erika grade an einem Amiga 500 angeschlossen. Mit meinem KC bin ich noch nicht so weit.

Ich habe es auch an einem PC/XT ausprobiert. Wenn eine gewisse Zahl pro Zeile erreicht ist, verschluckt die Maschine die restlichen Zeichen der Zeile.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
30.06.2017, 14:06 Uhr
Mobby5



Mach mal ein Bild vom Ausdruck.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
01.07.2017, 22:53 Uhr
toshi




Zitat:
Mobby5 schrieb
Mach mal ein Bild vom Ausdruck.



Hab mal ein kleines Programm am C16 geschrieben.



Am Ausdruck (mit 10 oder 12 cpi) sieht man, daß die Maschine stoppt, wenn 77 Zeichen gedruckt sind. Bei 100 Zeichen (zum Beispiel), werden auch nicht mehr gedruckt.
Irgendwas stimmt noch nicht. Die Anleitung von der Erika besteht ja auf 120Z/Zeile max.
Kann man irgendwie den rechten Rand einstellen?





von Hand geht auch nicht mehr.

Vielleicht weiss noch jemand Rat?

Danke
Stephan

Dieser Beitrag wurde am 01.07.2017 um 22:54 Uhr von toshi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
02.07.2017, 01:33 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Besorge Dir die ausführlichere BDA von mpm-kc85.de, dort steht beschrieben wie die Ränder gesetzt/gelöscht werden UUUUUUND lege DIN A3 oder DIN A4 quer ein.

MfG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
02.07.2017, 11:12 Uhr
toshi




Zitat:
kaiOr schrieb
Besorge Dir die ausführlichere BDA von mpm-kc85.de, dort steht beschrieben wie die Ränder gesetzt/gelöscht werden UUUUUUND lege DIN A3 oder DIN A4 quer ein.

MfG



Guter Tipp. Funktioniert einwandfrei. Mein "Problem" rührt von der Einschalt-Einstellung des Randes her.
In der BDA ist beschrieben, wie man den rechten Rand einstellt. Damit geht es nun.

Danke sehr.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
29.07.2017, 07:20 Uhr
ralle



Also ich drucke problemlos aus dem Wordpro 6 herraus auf die S3004. Mit Parallel-IF

Interessand wird es erst mit Typestar.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
29.07.2017, 18:41 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Hallo,

ich habe in Erinnerung, dass man die Interfacebox auch parametrieren kann/muss.

Gruß
wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
29.07.2017, 18:46 Uhr
wpwsaw

Avatar von wpwsaw

Habe noch einmal nachgesehen,

mit CODE "I" kann man das Menü der Interfacebox von der Schreibmaschiene aus aufrufen.

wpw
--
RECORD, CRN1; CRN2; PicoDat; LC80; Poly880; KC85/2,3,4,5 ; KC87; Z1013; BIC; PC1715; K8915; K8924; A7100; A7150; EC1834; ab jetzt ohne Tatra813-8x8 aber mit W50LA/Z/A; P3; ES175/2
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek