Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Sonstiges » RG28S » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
30.11.2016, 20:15 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ich muss mal meinen Mixer zerlegen und überarbeiten.
Wie ist das, darf man da Öl ins Lager geben, oder ist das
so ein Sinterbronzelager?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
30.11.2016, 20:25 Uhr
Rolly2



Enrico, wenn es ein Sinterbronzelager ist, dann ist das Öl raus. Du kannst welches zugeben, aber das wird nur kurz helfen. Ich denke da waren aber Kugellager drin. Müsste unseren mal aufschrauben. Du hast auch noch so ein Dingens im Einsatz? Lobenswert und wie man sieht, unverwüstlich. Wie alt ist der Mixer genau?

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 30.11.2016 um 20:38 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
30.11.2016, 20:46 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Ich hab' so einen RG 28s auch noch in Verwendung, meine Oma ebenfalls. Der von mir ist Baujahr 11/83, der von meiner Oma ist noch aus den 1970ern (1972...1974?). Tut noch einwandfrei - und geölt werden musste da bisher noch nichts, trotz recht intensiver Nutzung. Nur entstauben war mal angebracht, da sich doch größere Mengen Mehl in das Gehäuse verlaufen haben.

Wenn ich mir meins so ansehe und das mit Fotos von Gleitlagerbuchsen aus Sintermetall vergleiche, würde ich meinen, dass der Motor dort auch mit solchen gesinterten Gleitlagern ausgerüstet ist. Zumindest sieht das linke Teil auf dem Foto verdammt ähnlich dem Lüfterseitigen Lager des Motor von meinem RG 28s. Der Fachmann bin ich aber nicht...

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)

Dieser Beitrag wurde am 30.11.2016 um 20:48 Uhr von Xaar editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
30.11.2016, 20:54 Uhr
Rolly2



Hallo Karsten, die Frage ist: Motor oder Winkelgetriebe. RP könnte das aufklären.

VG, Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
30.11.2016, 21:09 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Rolly2 schrieb
Enrico, wenn es ein Sinterbronzelager ist, dann ist das Öl raus. Du kannst welches zugeben, aber das wird nur kurz helfen. Ich denke da waren aber Kugellager drin. Müsste unseren mal aufschrauben. Du hast auch noch so ein Dingens im Einsatz? Lobenswert und wie man sieht, unverwüstlich. Wie alt ist der Mixer genau?

VG, Andreas



Keine Ahung, wie alt der ist.
"im Einsatz" ist zu viel gesagt, er ist hier.
Hab den von meiner Oma geerbt.
Der Mixer ist weiß / orange.

Bin wegen dem Mixer vor einigen Wochen extra ins Kino gegangen....
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
30.11.2016, 21:30 Uhr
Rolly2



Kino?? Gab es da eine Produktvorführung?

Andreas
--
wie man denkt, so lebt man!

Dieser Beitrag wurde am 30.11.2016 um 21:32 Uhr von Rolly2 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
30.11.2016, 21:42 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Jaein:

http://www.rg28.de/
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
30.11.2016, 21:44 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Das Produktionsdatum steht eigentlich (zumindest bei den drei Exemplaren, die ich kenne - zwei aus den 1980ern, eins aus den 1970ern) auf der Lüfterabdeckung - also "hinten". auf der gegenüberliegenden Seite vom Anschluss für den Pürierstab.

@Rolly2: In das Winkelgetriebe hab' ich jetzt nicht reinschauen können. Meine Aussagen beziehen sich da nur auf den Motor.

@Enrico: Interessante Internetseite.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)

Dieser Beitrag wurde am 30.11.2016 um 21:47 Uhr von Xaar editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
30.11.2016, 21:46 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Verdammt, das ganze Indernet ist voll davon,
aber alles nicht so ganz vollständig und ausreichend:

http://picclick.de/DDR-aka-RG28-RG-28-RG28s-112146515649.html

"Die spinnen, die Römer!"
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 30.11.2016 um 21:47 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
01.12.2016, 08:43 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Hallo Enrico!
Ich repariere die Dinger regelmäßig für meine Kunden. Der Motor selbst macht sehr selten Probleme. Wenn er zwitschert, kriegt er einen kleinen Tropfen Öl auf die Lager und alles ist gut (Habe hier reichlich Öl, wie es in Kühlschrankkompressoren eingesetzt wurde). Nerviger sind schwergängige Antriebe, was meistens an hartem Fett+Mehl+X in den Gleitbuchsen liegt. Federn demontieren, Antriebe rausziehen, entfetten, sauberwischen, ein weiches Fett mit dem Finger draufschmieren und alles wieder montieren und das Ding sollte die nächsten Jahrzehnte Ruhe geben. Wenn Du Ersatzteile brauchst, laß es mich wissen!

mfg
sebastian
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
01.12.2016, 08:56 Uhr
RP



"Ich muss mal meinen Mixer zerlegen und überarbeiten.
Wie ist das, darf man da Öl ins Lager geben,"

Der Erfolg der DDR klein Geräte ist nicht ihre Robustheit sondern der einfache Aufbau, auseinandernehmen alles reinigen, Plast Teile nur mit warmen Wasser reinigen, anschließend mit Silikon behandeln und einwirken lasen, mit trockenen Tuch nachpolieren. Kein Fit, kein Waschbenzin oder Spiritus zum reinigen der Plast Teile verwenden.
Faustregel für Getriebe, überall wo Plast Lager oder Räder im Spiel sind nur Silikon Fett zum schmieren verwenden, kein WT40 oder ähnliche Öle.
Metall Teile, Sinter Bronze Lager, Zahnräder Kugellager mit Spiritus oder Waschbenzin reinigen, anschließend mit hochwertigen Öl ( Motorenöl oder Vaseline) schmieren.
Die Kollektoren der Motoren nicht abschleifen nur mit trockenen Tuch reinigen, auch die Zwischenräume nicht auskratzen!
Bronze Lager habe ich mit Erfolg ein bis zwei Stunden in heißen Getriebe Öl gelegt. Vorsicht Brandgefahr, Selbstentzündung.
Am Anfang der Reparatur steht eine Reinigung mit Pinsel, oder, und Druckluft.

Rolf

Dieser Beitrag wurde am 01.12.2016 um 17:44 Uhr von RP editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
01.12.2016, 18:04 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Na, ok, dann wird wird wohl schon werden..
Seba, was wie wo; sowas reparierst Du auch?
Ich dachte das wären Synthesyzer, etc...
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
03.12.2016, 14:13 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Wegen dem Silikonfett nochmal.
Sowas gabs früher?
Habe ich nie gesehen. Ich kenne nur das Schmierfett aus Tube,
und von der Arbeit her das Fett aus dem Pappeimer.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
03.12.2016, 14:57 Uhr
KK

Avatar von KK


Zitat:
Enrico schrieb
Wegen dem Silikonfett nochmal.
Sowas gabs früher?



Ja, das nannte sich "Cenupaste". Nicht zu verwechseln mit "Cenusil", dem DDR-Silikon.

Bei uns tut es übrigens sogar noch ein RG25, also der Vorläufer des RG28. Ich mußte lediglich mal ein Paar neue Rührbesen kaufen. Kostete fast so viel wie ein kompletter Billigrührer aus dem Westen.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
03.12.2016, 15:17 Uhr
RP



Silikonfett hatten wir beim HGS in der Werkzeug Ausrüstung, war in weißen unbeschrifteten Tuben. Ob es ein DDR Produkt war ist mir nicht bekannt.

Rolf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
03.12.2016, 16:11 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Hört sich an, als ob das Bückware war.
Aber 2. UG, Keller, nicht die normale Bückware.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
03.12.2016, 19:04 Uhr
KK

Avatar von KK


Zitat:
Enrico schrieb
Hört sich an, als ob das Bückware war.



Eigentlich nicht. Das Zeug gabs in jedem Laden mit Heimwerker- oder Bastlerbedarf. Hab ich bspw. bei der Montage von Transistoren auf Kühlkörper als Wärmeleitmittel verwendet.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
03.12.2016, 19:29 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Mein Patient leidet an akuter Aterienverkalkung, hört und sieht man auch.
Der Mixer macht mir nen Schneemann....
Kann mir nicht vorstellen, dass es Backmischungen sind.

Nicht robust ist der bestimmt nicht gebaut, ist viel Metall drin.
Ein moderner Billigrührer wäre bestimmt schon gestorben.


So, muss zur Not-OP, und alles ohne Krankenschwester und Betäubung...

Ganz vergessen; wie teuer waren die denn?
Ich tippe mal auf 100-150 Mark?
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 03.12.2016 um 19:53 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
03.12.2016, 23:42 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ich wollte den Rotor rausziehen, weil es überall
zugepekst ist.
Geht aber nicht so einfach.
Wie kriege ich den raus?

Da ist übrigens ganz normales Fett drin und es sind augenscheinlich
Kugellager.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
04.12.2016, 08:22 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Hallo Enrico!
- ja, die mache ich auch. Und Veritas-Nähmaschinen auch. Kunden gibt es nicht wenige.

-Rotor rausnehmen? Ist das wirklich nötig? Du wirst erstmal die Kohlen ziehen müssen, sonst bleibt er daran hängen.

mfg
seba
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
04.12.2016, 11:12 Uhr
millenniumpilot

Avatar von millenniumpilot

Hallo Handwerker,

darf ich mich kurz reinhängen? Ich habe ein ähnliches Problem.
Patient ist eine alte Handbohrmaschine SBM 481. Die läuft nur noch sehr schwergängig, das Fett im Getriebe ist hart.
Mit was bekomme ich die Zahnräder gereinigt, das Fett abgelöst? Das was ging habe ich schon alles rausgepult.
Zur neuen Füllung habe ich hier noch eine große Tube weißes "Titanfett" da. Könnte man das zur Neubefüllung des Getriebegehäuses verwenden/missbrauchen? Oder muss ich "Wälzlagerfett" kaufen.

fragend
Dirk
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
04.12.2016, 11:24 Uhr
holm

Avatar von holm

Benzin/Diesel.. vorzugseise in einer Ultraschallwanne..

Gruß,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
04.12.2016, 12:56 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Seba, nun ja, viel Kuchestaub ums Fett drumrum.

So eine große ULtraschallwann habe ich nicht, scheint auch nicht doll zu sein.
Sprit ist auch so eine Sache.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
04.12.2016, 14:28 Uhr
holm

Avatar von holm

Enrico Du warst hier nicht gemeint, sondern Dirk mit der Bohrmaschine.

Meine Frau hat auch noch 2 RG28s in Gebrauch, der Erste hatte sich in Wohlgefallen aufgelöst weil die Treibschrauben von dem Blech das die Schneckenräder hält im Motor Unfug angestellt hatten.
Ich hatte dann mittels einem räudien Schrottgerät das Ding wieder in Ordnung gebracht und den Rest weggeschmissen, aber nach einer Weile festgestellt das der Sechkantmitnehmer für den Pürierstab rund war.. und der andere Mitnehmer bereits entsorgt. :-(

Deswegen nun ein Zweiter..geht auch. Beim Westrührer haben die Quirle durchgedreht, das passiert bei RG28 nicht. Problem: Meine Frau hat wohl irgendwann die Knethaken für den RG28s mal versehentlich entsorgt. Jetzt haben wir keinen Platz aber 3 Rührgeräte .. :-|

Falls Jemand die Knethaken übrig hat, bitte melden..

Reinigen ist doch nicht das Problem, pinsele das Zeug trocken ab, das reicht. Ich nehme zu Sowas Preßluft und fertig.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
04.12.2016, 14:34 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Das weis ich doch.

Toll ich habe keine Pressluft.
So doll blasen kann ich auch nicht.
Das Zeug aus der Dosen psutet auch nur für ca. 5sek stark, dann lässt der Druck nach.

Ich habe nur Rührstäbe geerbt. Da fehlt alles auch Messerschärfer und
Bohrmaschienenfutter.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
04.12.2016, 15:01 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Noch was, hätte mir das mal vorher besser merken sollen.

Die Kohlen sollen sicherlich in eine bestimmte Richtung wieder rein.
Zu den Federn hin sind die nämlich schräg.
Ich vermute mal, damit die dann in Flugrichtung des Motors besser hindrücken.
Aber wie rum da?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
04.12.2016, 16:04 Uhr
Digitalmax

Avatar von Digitalmax

Hallo Enrico,
was hältst Du davon mit Deinem RG28 an die Tanke zu gehen? Dort gibt es Pressluft und der kleine Spaziergan tut euch beiden gut

Gruß Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
04.12.2016, 16:07 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Na nicht viel, es ist kalt und finster.

Ausserdem kriege ich die Pressluft schlecht aus den Flaschen raus.
Ich habe ja kein passenden Ventil, dass ich da drauf stopfen könnte.

Wollen die nicht neuerdings dafür Geld haben?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
07.12.2016, 00:18 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Bin so langsam wieder am zusammenschrauben.

Die Aufnahmehülsen für die Quirle samt Zahnräder stecken drin.
Oben draufgeschraubt die schwarze Platte aus Plaste.
Nun gehen die nicht weit genug rein, die Zahräder drücken ein wenig
zu doll auf die Halteplatte.
Müssen die in eine bestimmte Stellung rein (die Plastehülsen haben eine Nase dran),
Sind die Zahnräder für rechts / links unterschiedlich, oder
braucht es nur einen leichten Schlag auf den Hinterkopf, damit
die tiefer reingehen?

Mir fällt da nichts auf.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 07.12.2016 um 00:19 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
10.12.2016, 23:05 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Not-OP ist gelungen, der akuten Kuchenteigstaubherzverkleisterung konnte Einhalt
geboten werden.
Der Patient erfreut sich nun bester Gsundheit.
Wenn man von hinten auf das Lüfterrad draufschaut, dreht sich Motor elektrisch im
Uhrzeigersinn.
Sind die Zahnräder wieder drin, lässt sich der Motor merklich schwerer drehen.
Das gibt sich aber wieder, wenn man den MIxer anschaltet.








--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 10.12.2016 um 23:05 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
10.12.2016, 23:20 Uhr
Digitalmax

Avatar von Digitalmax

Herzlichen Glückwunsch,

wo ist das Bild von den Plätzchen, die Du mit dem Teig aus dem Mixer gebacken hast?

Gruß Matthias
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
11.12.2016, 01:53 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ich kann sowas nicht.
Außerdem macht das nur ne Sauerei.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
11.12.2016, 09:39 Uhr
KK

Avatar von KK

Das ist echt dasselbe Gerät auf den Bildern?? Na Hut ab.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
11.12.2016, 12:14 Uhr
holm

Avatar von holm

Merke: Enrico ist gut als Putze zu gebrauchen :-)

Major Update: Rice bag ^h^h^h^h^h^h^h^h^hDie Knethaken sind wieder aufgetaucht, meine Frau kann gut suchen, ich bin aber im Finden besser...

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
11.12.2016, 13:26 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
holm schrieb
Merke: Enrico ist gut als Putze zu gebrauchen :-)



Nein gar nicht.
Ich bin im Saustall machen viel besser.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
11.12.2016, 13:29 Uhr
PC-Opa




Zitat:
Enrico schrieb

Zitat:
holm schrieb
Merke: Enrico ist gut als Putze zu gebrauchen :-)



Nein gar nicht.
Ich bin im Saustall machen viel besser.



...das ist auch der O-Ton meiner Frau, wenn sie sich mal in meinen Hobbyraum verirrt .

Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
11.12.2016, 13:32 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


So?
Wenns nur dort ist.
Hab den Mixer das erste Mal angemacht, und war erst mal weiß.
S.o.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
12.12.2016, 15:48 Uhr
ROBOTROONIE



Komet RG 5 läuft hier auch noch.
So lang bleibt der RG28S im OVP-Karton.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
12.12.2016, 16:31 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Komet, das ist doch die große Radaukiste?!?

Jetzt weis ich endlich wieder wie das Teil heisst.
Am WE bin ich nicht drauf gekommen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
12.12.2016, 16:36 Uhr
ROBOTROONIE



Flüstertüte ist keines der Modelle

Soviel anders wie der 28er sieht der 5er nicht aus: https://rakaprod.wordpress.com/2011/10/12/once-you-go-komet-you-cant-go-back/
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
12.12.2016, 16:41 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Doch ne andere Kiste.
Mutter hat da noch irgend einen großen Fleischwolf in der Zerre.
Bin der Meinung, dass sie zu dem Teil auch "Komet" sagt.
Dem Krach und dem Tempo nach, müsste man dort einen
Eichenwald am Stück durchschieben können.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
12.12.2016, 17:07 Uhr
ggrohmann



Hallo Enrico,

das dürfte dann eine Komet KM 6, 7 oder 8 oder etwas ähnliches sein. Mit so einem Hobel (genauer: der Saftpresse davon) bereitet meine Schwester die Rohmasse für Kartoffelklöße zu.

Ich habe übrigen auch ein Komet-Grät in Benutzung, für meine verbliebenen Resthaare tuts ein Komet LD (Luft-Dusche!) 8. Scheint ein Markenname gewesen zu sein, der Haushaltsgeräte generell umfaßt hat, nicht nur Küchengeräte.

Guido

Dieser Beitrag wurde am 12.12.2016 um 17:16 Uhr von ggrohmann editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
12.12.2016, 17:43 Uhr
ROBOTROONIE



aus der Baureihe hatten wir auch einen bis zum Umzug ´91 in Nutzung. Was dann draus geworden ist? War eigentlich ne universelle Maschine - wurde aber bei uns nur als Brotschneider genutzt (habe jetzt noch eine Fingerkuppen-Narbe). Ggf. steht noch was davon auf dem Boden.
Dieser Beitrag wurde am 12.12.2016 um 17:43 Uhr von ROBOTROONIE editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
03.09.2017, 21:28 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Hat da vielleicht noch jemand in Pürrierstab über?
Ist bei Ebay doch recht teuer.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
03.09.2017, 22:53 Uhr
Zwangsrentner



meinste dieses dingens ?
davon hab ich zwei einer müßte gerichtet werden äh gesäubert
grüsse aussem harz
--
I'm just a truckle, but I don't like to truckle >TIMOTHY TRUCKLE<
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
03.09.2017, 23:31 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ja, sowas ist es.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
04.09.2017, 07:39 Uhr
Zwangsrentner



Erst heute bemerkt, kleiner Unterschied
grüsse aussem harz
--
I'm just a truckle, but I don't like to truckle >TIMOTHY TRUCKLE<
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
04.09.2017, 08:56 Uhr
hellas



Ist ja interessant...muss ich glatt mal nach bei unserem Modell nachprüfen...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
04.09.2017, 15:40 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Der muss mit Innenimbuss sein.
Die sind ja so gelb/braun, hast Du damit Kaffee gemahlen?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
04.09.2017, 21:15 Uhr
Zwangsrentner



Ojeh fast erwischt, das RG ist Bjahr 81, natürlicher Gilb. Aber auch Nikotindämpfe und ich bin nicht besonders im putzen.
grüsse aussem harz
--
I'm just a truckle, but I don't like to truckle >TIMOTHY TRUCKLE<
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
05.09.2017, 11:00 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Naja, Insektenvernichtungsmittel runterbekommen, dürfte ein Problem sein.
Das zieht doch rein und klebt. Und innen rankommen, ist erst recht schwer.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 05.09.2017 um 11:02 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
05.09.2017, 16:54 Uhr
Mystic-X



Jo, zerlegen lässt sich der Pürierstab leider nicht so richtig.

Wenn ich nich so faul wäre würd ich wohl mal in Keller gehen und mal alles an Rührgeräten vorkramn was ich rumfliegen habe zwecks dokumentation des Pürieranschlusses....
Gibt IMHO 5 Varianten davon. Die meisten Pürierstäbe die man findet sind aber für den RG28s da der Pürierstab da wohl immer im Set enthalten war. Die Multifix und Polyfix und Konsorten gabs wohl auch ohne daher sind die Pürierer schwerer zu bekommen.

Ich würde noch eine originale Schüssel zum Rohkostgerät suchen. Ist eine weiße Hartplastschüssel mit sehr steilen Seitenwänden....
--
Gruß
Markus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
05.09.2017, 17:08 Uhr
Zwangsrentner



Zerlegen - gaanz einfach, oben ein Messer in den schlitz, festhalten und unten drehen.
nach einem Fitbad, wohl wieder ganz ordentlich, der Teer dürfte raus sein.
Enrico gib Laut wenn du ihn haben willst, ist Imbuss.
Oben der linke ist von einem Unifix. KA ob der ost ist.
grüsse aussem harz
--
I'm just a truckle, but I don't like to truckle >TIMOTHY TRUCKLE<

Dieser Beitrag wurde am 05.09.2017 um 17:17 Uhr von Zwangsrentner editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
05.09.2017, 17:40 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Sieht auf den ersten Blick nicht verkehrt aus.
Ich gebe später nochmal Laut, ev. gibts hier in der Heimat noch
was beim A&V.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
08.09.2017, 13:55 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Zwangsrentner schrieb
Zerlegen - gaanz einfach, oben ein Messer in den schlitz, festhalten und unten drehen.
nach einem Fitbad, wohl wieder ganz ordentlich, der Teer dürfte raus sein.
Enrico gib Laut wenn du ihn haben willst, ist Imbuss.
Oben der linke ist von einem Unifix. KA ob der ost ist.
grüsse aussem harz



Leg mal bitte erstmal zur Seite.
Schicken brauchst Du den erstmal nicht.





Zitat:
Enrico schrieb
......
Ganz vergessen; wie teuer waren die denn?
Ich tippe mal auf 100-150 Mark?



Übrigens hatte das RG28 damals 98 Mark gekostet.
Hier kommt demnächst der Sperrmüll und ein alter Karton liegt auf dem Haufen.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 08.09.2017 um 14:01 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
055
03.11.2017, 22:43 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Gerade bei ebööh gesehn:



Kein Wunder, dass es bei uns nichts gab, wenn alles nach Quelle ging.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
056
04.11.2017, 07:42 Uhr
Zwangsrentner



Wiedergefunden im Schrank
war damals schwer zu bekommen, nach meiner Erinnerung
grüsse aussem harz
--
I'm just a truckle, but I don't like to truckle >TIMOTHY TRUCKLE<

Dieser Beitrag wurde am 04.11.2017 um 07:43 Uhr von Zwangsrentner editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
057
04.11.2017, 11:55 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ich glaub, Meine hatten sowas nicht.
Die hatten so ein Teil mit EIsenscheiben drin, wo man das Messer durchziehen musste.
Oder gleich einen Schleifstein.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
058
04.11.2017, 12:00 Uhr
holm

Avatar von holm

Mit dem Schleifaufsatz kann man Scheren wieder schleifen..so das sie danach auch wieder schneiden.
Mein Aufsatz ist aber ziemlich fertig, den hatte ich gebraucht aus der Bucht gefischt.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
059
16.03.2019, 12:12 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Ich such jetzt solche Schraublochabdeckungen aus
Weichplaste.
8 x 3 mm, die haben auch noch Riefen an der Seite.





Die sind für den Gestrüpphäcksleraufsatz.


--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
060
07.04.2019, 19:10 Uhr
Majoru



Guten Abend,
Auf Grund der interessanten Themen habe ich mich hier angemeldet.
Das Interesse am RG 28 ist ja groß.
Meine Thematik :
Ein Rührstab hält nicht richtig fest ( rastet nicht hörbar ein).Liegt das an der Feder/Draht an der Rührstabaufnahme.
Kann das repariert werden ?
LG
Majoru
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
061
11.04.2019, 15:41 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Eventuell ist der Federring weggebrochen, welcher die geschlitzte
Hohlachse zusammendrückt.
Siehe Bild unter Nr. 29 links unten.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 11.04.2019 um 15:41 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
062
12.04.2019, 10:35 Uhr
Majoru



Halo zusammen,
Gibt es jemand ,der die RG... preisgünstig repariert.?
Bei meinem RG 28 rastet ein Knethaken nicht richtig ein (hörbar)
LG
Majoru
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
063
12.04.2019, 14:23 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


K.A., vermutlich geht nur selbermachen.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
064
12.04.2019, 15:03 Uhr
Majoru



Das sagst du so einfach.
Wenn man 2 linke Hände hat ist es nicht so einfach.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
065
12.04.2019, 15:56 Uhr
Perser

Avatar von Perser


Zitat:
Enrico schrieb
K.A., vermutlich geht nur selbermachen.


ja, das ist schon lustig, ist mir schon passiert man hat ein altes Gerät von dem man keine
Ahnung hat und will es repariert haben, in der Anleitung steht "nur durch Fachpersonal
zu öffnen" es stehen vieleicht noch Reparaturwerkstätten drin.
Leider heutzutage gibts dafür kein Fachpersonal und Werkstätten mehr und da reift langsam
die Erkenntnis das Fachpersonal bist du ja selber und als Werkstatt must du die eigene
nutzen.
Also was solls aufmachen und reparieren, wenns kaputt ist kann man ja nichts
mehr kaputt machen eher das Gegenteil.
Ein Nachteil hat das Ganze die Verantwortung, für die Reparatur, kann man nicht an ein Fachmann abgeben.

Viele Grüße
Perser

Dieser Beitrag wurde am 12.04.2019 um 16:07 Uhr von Perser editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstiges ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek