Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Flohmarkt » [S] ROBOTRON Systemdisketten PC1715/A5120 » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
02.08.2016, 00:53 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84

Hi Freunde,

suche auf diesem Weg noch Systemdisketten für meine beiden ROBOTRON-Schätzchen:

A5120

und

PC1715

hat noch jemand vielleicht eine alte, am besten funktionierende System- / oder Prorammdisketten übrig?

Alternativ - schicke ich gerne Leerdisketten ... (gehen da die alten 5 1/4" SD/DD 360KBs? )

Hätte im Gegenzug noch System- und Programmdisketten zum ROBOTRON P8000 System - YaY - mindestens genauso, wenn nicht sogar seltener zu bekommen xD

Gebe ich gerne mal leihweise oder je nach dem - ganz ab...

Möchte endlich mal die beiden Maschinen zum Leben erwecken

Grüße,
Marcus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
02.08.2016, 09:55 Uhr
w3llschmidt

Avatar von w3llschmidt

Hallo Marcus,

ich kann Dir schicken für den PC1715, die CPA-Systemdisktette.

Programme habe ich DB, CALC, TEXT.

Willste Die nicht selber schreiben? COPYQM?

.
--
---------------------------------------------------------------------------
http://twitter.com/w3llschmidt | P8000 | PDP11/73 | PC1715 | MircoVAX III
---------------------------------------------------------------------------
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
02.08.2016, 11:21 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84


Zitat:
w3llschmidt schrieb
Hallo Marcus,

ich kann Dir schicken für den PC1715, die CPA-Systemdisktette.

Programme habe ich DB, CALC, TEXT.

Willste Die nicht selber schreiben? COPYQM?

.


Hmm da hast Du recht, selber machen ist auch ne Option ;-) müsste ich mal meine alten portablen rausziehen - der hat alle Laufwerke die man braucht...

Alternativ - eine fertige Diskette wäre eben auch schick ;-)
Was ist denn auf der CPA alles drauf?

Grüße,
Marcus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
02.08.2016, 13:54 Uhr
w3llschmidt

Avatar von w3llschmidt

Nur @OS.COM zum booten/gucken ... nichts besonderes.


--
---------------------------------------------------------------------------
http://twitter.com/w3llschmidt | P8000 | PDP11/73 | PC1715 | MircoVAX III
---------------------------------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde am 02.08.2016 um 13:55 Uhr von w3llschmidt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
02.08.2016, 14:28 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84

Ach immerhin :-) das würde auch schon passen :-) dann muss ich mal schauen, wie ich dann die anderen IMAGES /Disks mache - auf der Hauptseite gibts ja gute Infos aber die Images nicht ... hmm.

Hast Du ne Idee? gerne PN ;-)

Grüße,
Marcus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
02.08.2016, 16:54 Uhr
w3llschmidt

Avatar von w3llschmidt

Hier:

http://www.sax.de/~zander/index2h.html?/~zander/pc1715/pc_sw.html

http://xepb.org/robotron/downloads.html

.
--
---------------------------------------------------------------------------
http://twitter.com/w3llschmidt | P8000 | PDP11/73 | PC1715 | MircoVAX III
---------------------------------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde am 02.08.2016 um 16:56 Uhr von w3llschmidt editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
02.08.2016, 18:36 Uhr
ambrosius



Systemdiskette SCPX 1.7 kannst Du von mir haben, alle möglichen Programme auch. Ich müßte dann nur Deine Hardwareausstattung des A5120 wissen, dann kann ich Dir ein passendes System generieren.

edit: kann Dir die Diskette auch 'richtig' oder als TD0-Image zukommen lassen, wie Du möchtest. Am Inhalt der P8000 Disk's wäre ich auch interessiert
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 02.08.2016 um 18:38 Uhr von ambrosius editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
02.08.2016, 23:54 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84


Zitat:
ambrosius schrieb
Systemdiskette SCPX 1.7 kannst Du von mir haben, alle möglichen Programme auch. Ich müßte dann nur Deine Hardwareausstattung des A5120 wissen, dann kann ich Dir ein passendes System generieren.

edit: kann Dir die Diskette auch 'richtig' oder als TD0-Image zukommen lassen, wie Du möchtest. Am Inhalt der P8000 Disk's wäre ich auch interessiert



N'abend,

also ne fertige Diskette von Jemand mit Ahnung ist natürlich am besten ;-)
Aber teledisks sind natürlich auch nicht verkehrt...

Mein A5120 sieht so aus:


Ist das System mit integriertem Monitor und 3x Floppylaufwerken... oder gibts nochwas abzulesen?

Habe mal die P8000er Disks fotografiert:

und


Sorry für die großen Bilder...

Grüße,
Marcus

Dieser Beitrag wurde am 02.08.2016 um 23:57 Uhr von MarNo84 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
05.08.2016, 15:30 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84


Zitat:
ambrosius schrieb
Systemdiskette SCPX 1.7 kannst Du von mir haben, alle möglichen Programme auch. Ich müßte dann nur Deine Hardwareausstattung des A5120 wissen, dann kann ich Dir ein passendes System generieren.

edit: kann Dir die Diskette auch 'richtig' oder als TD0-Image zukommen lassen, wie Du möchtest. Am Inhalt der P8000 Disk's wäre ich auch interessiert



Hallo Holger,

vielen Dank erstmal für die Disk - ist heute angekommen :-)

Werde die tage mal schauen, wie ich die P8000er gesichert bekomme - sollte doch mit Teledisk in einem normalen DOS Rechner gehen?

Grüße,
Marcus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
05.08.2016, 20:15 Uhr
ambrosius



Hallo Marcus,
bevor Du sie evtl. zerstörst, würde ich Dich bitten, sie mir zuzusenden. Du bekommst sie umgehend zurück. Unter DOS sind die ohne den richtigen Diskettencontroller nicht lesbar.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
05.08.2016, 20:29 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84


Zitat:
ambrosius schrieb
Hallo Marcus,
bevor Du sie evtl. zerstörst, würde ich Dich bitten, sie mir zuzusenden. Du bekommst sie umgehend zurück. Unter DOS sind die ohne den richtigen Diskettencontroller nicht lesbar.



Ja hast recht - werde sie Dir postwendend zusenden :-)
Adresse wie auf deinem Umschlag?

Grüße,
Marcus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
05.08.2016, 20:42 Uhr
Mobby5



Diese Disketten gibt es doch eigentlich auf Olli's Homepage. Ich sehe jetzt keine, die dort nicht dabei sein sollte.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
05.08.2016, 20:52 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Das ist der angepasste Installationssatz für die P8000 Compact, wo beim Bootvorgang die Zeitabfrage schon ausgeklammert ist, der Kernel für die Verwendung der 3.CPU optimiert wurde und noch paar winzige Kleinigkeiten. Der Preis für den Diskettensatz, so wie auf den zwei Fotos zu sehen war 16.550 Mark-Ost.

Olli hat die glaube nicht extra hochgeladen, aber bekannt sind'se eigentlich.

Dieser Beitrag wurde am 05.08.2016 um 21:04 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
05.08.2016, 21:16 Uhr
Mobby5



Die Zeitabfrage bei der P8000 Compact ist bei Olli's Disketten schon ausgeklammert, zu den anderen Sachen kann ich leider keine Aussage treffen.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
05.08.2016, 21:28 Uhr
ambrosius



@Marcus
Ja, die Adresse wie auf dem Umschlag - Danke.

@Mobby5
Na ja, ich bin da immer vorsichtig. Ich habe viele Disketten, die eine allgemeine Beschriftung haben, aber dann etwas ganz anderes darauf ist. Sicher ist sicher.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
05.08.2016, 22:13 Uhr
Mobby5



Ist ja nicht verkehrt.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
05.08.2016, 23:51 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr


Zitat:
Mobby5 schrieb
Die Zeitabfrage bei der P8000 Compact ist bei Olli's Disketten schon ausgeklammert, zu den anderen Sachen kann ich leider keine Aussage treffen.


Hatte zwar nur auf die aufgeführten Prüfsummen geschaut, aber die Zeitabfrage ist auch noch drin:

Zitat:
w31root4.cqm -- rc_csh

# Set the date
/etc/datem

# Now mount the filesystems
/etc/mfs


Dieser Beitrag wurde am 05.08.2016 um 23:53 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
06.08.2016, 11:49 Uhr
Mobby5



Bei mir wird jedenfalls mit Olli's Installations-Disketten keine Zeit abgefragt. Ich habe auch selbst nix geändert.

Nachtrag:

kaiOr hat mir Glaubhaft machen können, dass ich wohl doch was geändert hatte. Den Vorgang hatte ich wohl irgendwann mal "überschrieben". Sorry!
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden

Dieser Beitrag wurde am 06.08.2016 um 20:36 Uhr von Mobby5 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
06.08.2016, 20:53 Uhr
Mobby5



Nee, nochmal Nachtrag:

Jetzt weis ich wo meine Aussage herkommt: Habe mal von einem Michael Wega-Diskimages speziell für den P8000-Compact bekommen, wo die Datum-/Zeitabfrage beim Starten nicht mehr dabei ist. Also doch nicht von Olli's Seite.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
06.08.2016, 21:42 Uhr
ambrosius



Mal kurz in die Runde gefragt: mit Olli's neuer Uhr wird im Treiber (bzw. Ausschrift beim Start) gewarnt, das man das alte /etc/datem nicht mehr verwenden soll, sonder sa.datem bevor Wega startet. Würde mich mal interessieren, warum eigentlich und was die Auswirkungen wären, wenn ...
Ist rein technisches Interesse.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
06.08.2016, 23:05 Uhr
Mobby5



Wahrscheinlich, weil das alte datem mit der neuen Uhr nix anfangen kann. Die neue Uhr ist nicht kompatibel mit der alten bzw. Originaluhr. Die Uhren werden unterschiedlich abgefragt bzw. gestellt.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden

Dieser Beitrag wurde am 06.08.2016 um 23:06 Uhr von Mobby5 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
07.08.2016, 15:11 Uhr
ambrosius



Ach so, vielen Dank. Ich dachte, daß das vielleicht Probleme im System verursacht.
--
Viele Grüße
Holger
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
07.06.2017, 10:43 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84

Hallo Freunde,

ich grabe das hier nochmal aus *staub&knochen&erdewegräum* ...

Habe jetzt nochmal einen augenscheinlich funktionierenden PC1715 reinbekommen aber keine meiner Disks werden erkannt? Hatte gestern mal versucht selber Disks zu erstellen aus TD0 aber irgendwie wollen die nicht :-/ Da mein anderer PC1715 leider komplett streikt, kann ich die vorhandenen nicht weiter prüfen...

Fehler: beim Rechnerstart werden ja die beiden Laufwerke nacheinander abgefragt - sucht nach ner Bootdisk und erkennt diese nicht. Die Laufwerke suchen immer wieder abwechselnd. Leseköpfe schon gereinigt.

Hat mir noch jemand Teledisk/IMGDisk/22Disk/CopyQM Images von PC1715/SCP1715 Systemdisketten? Die A5120 Disks funktionieren bzw. eine hatte funktioniert - Falls da wer auch nochmal was hat, sehr gerne ;-)

Alternativ schicke ich gerne auch Leerdisks oder gegen Porto/Taschengeld darf man mir auch gern fertiges schicken :-)

Grüße,
Marcus

Dieser Beitrag wurde am 07.06.2017 um 11:23 Uhr von MarNo84 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
07.06.2017, 11:12 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Fehlermeldung im Wortlaut?!
Augenscheinlich funktionierend? Na ja, kann sein, muss aber nicht. Wie verhält er sich denn beim vermeinlichen Bootvorgang?

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
07.06.2017, 11:30 Uhr
willi_sachsen



Hallo Marcus,

Images habe ich nicht, aber eine Bootdiskette kann ich Dir machen.
Allerdings muss es nicht an der Diskette liegen.
Ich habe auch noch einige PC1715 bei denen die Laufwerke zwar abgefragt werden, aber es kommt zu keinem erfolgreichen Lesen.
Immer geht nacheinander die Laufwerks LED der beiden Laufwerke an.
Mit einer anderen Floppyansteuerung wird gebootet.
Da gleich mal die Frage in die Runde - wer kann die PC1715 Floppyansteuerung reparieren? Oder Tipps geben, vielleicht liegt es nur am Abgleich der PLL.

Viele Grüße
Wilfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
07.06.2017, 11:42 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84


Zitat:
Deff schrieb
Fehlermeldung im Wortlaut?!
Augenscheinlich funktionierend? Na ja, kann sein, muss aber nicht. Wie verhält er sich denn beim vermeinlichen Bootvorgang?

Ingo


Hi Ingo,

habs grade mal ergänzt - also wie gewohnt sucht der Rechner nach dem Einschalten nach einer Disk. ist schon mal die halbe Miete ;-) So kenn ich das auch vom A5120 - sofern er eine findet, startet das System und der Monitor gibt es aus.

Grüße,
Marcus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
07.06.2017, 12:06 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Es gibt also keine Fehlermeldung wie BDOS-Error o.a.? Monitor bleibt schwarz?
Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
07.06.2017, 12:30 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84


Zitat:
Deff schrieb
Es gibt also keine Fehlermeldung wie BDOS-Error o.a.? Monitor bleibt schwarz?
Ingo


Ja keine weiteren Meldungen oder anderweitiges Verhalten. Der Monitor bleibt noch dunkel. Der Rechner gibt ja erst beim erfolgreichen Boot ein Videosignal an den Monitor :-/

Grüße,
Marcus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
07.06.2017, 12:33 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84


Zitat:
willi_sachsen schrieb
Hallo Marcus,

Images habe ich nicht, aber eine Bootdiskette kann ich Dir machen.
Allerdings muss es nicht an der Diskette liegen.
Ich habe auch noch einige PC1715 bei denen die Laufwerke zwar abgefragt werden, aber es kommt zu keinem erfolgreichen Lesen.
Immer geht nacheinander die Laufwerks LED der beiden Laufwerke an.
Mit einer anderen Floppyansteuerung wird gebootet.
Da gleich mal die Frage in die Runde - wer kann die PC1715 Floppyansteuerung reparieren? Oder Tipps geben, vielleicht liegt es nur am Abgleich der PLL.

Viele Grüße
Wilfried


Hi Wilfried,

das mit der Disk wäre super :-) Brauchst du Leerdisks oder wie kann ich dir noch neben Porto, was gutes tun?

Grüße,
Marcus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
07.06.2017, 14:17 Uhr
willi_sachsen



@ MarNo84

Hallo Marcus,

brauche erstmal Deine Adresse per PN.
Kann dann morgen die Diskette losschicken.
Aufgerundetes Porto reicht.

Viele Grüße
Wilfried
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
07.06.2017, 14:24 Uhr
Deff

Avatar von Deff


Zitat:
MarNo84 schrieb
Ja keine weiteren Meldungen oder anderweitiges Verhalten. Der Monitor bleibt noch dunkel. Der Rechner gibt ja erst beim erfolgreichen Boot ein Videosignal an den Monitor :-/

Grüße,
Marcus


Das ist richtig! Aber bei einem funktionierendem 1715 käme bei z.B. fehlerhafter Systemdisk eine Fehlermeldung.

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
07.06.2017, 15:36 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84

Hallo,

hmm aber wenn die Disk komplett hinüber ist - also nicht lesbar oder ähnliches, dann reagiert das System doch erstmal gar nicht? Glaube der A5120 verhält sich doch gleich? Also als ob keine Disk drinnen wäre? korrigiert mich bitte

Grüße,
Marcus

Dieser Beitrag wurde am 07.06.2017 um 15:38 Uhr von MarNo84 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
07.06.2017, 22:58 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Wie wäre es, wenn keine Lesedaten kommen? Ist natürlich bei beiden Laufwerken etwas ungewöhnlich.

Nachtrag:
Man müßte sich die Signale an den LW ansehen: Lesedaten, Track 0, Index, Step usw.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.

Dieser Beitrag wurde am 07.06.2017 um 23:01 Uhr von robbi editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
08.06.2017, 06:36 Uhr
Mobby5



Beim PC1715 kommt keine Fehlermeldung, wenn er nicht starten kann. Der Videocontroller wird erst beim Booten von Diskette initialisiert. Vorher gibt es kein Bild. Wenn nicht gebootet werden kann, liegt auch häufig ein oder mehrere Defekte am 1715 und/oder Controller vor.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
08.06.2017, 08:01 Uhr
Deff

Avatar von Deff

1715-RAMTEST-EPROM brennen und auf's Board stecken und 1715 einschalten und schauen, ob Fehler gefunden werden. Mehr Infos per Suchfunktion!
Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
09.06.2017, 12:11 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84


Zitat:
willi_sachsen schrieb
@ MarNo84

Hallo Marcus,

brauche erstmal Deine Adresse per PN.
Kann dann morgen die Diskette losschicken.
Aufgerundetes Porto reicht.

Viele Grüße
Wilfried


Hui, das ging fix Disk ist grade vorhin eingetroffen. Werde ich heute Abend antesten und Rückmeldung geben :-)

Grüße,
Marcus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
036
09.06.2017, 12:38 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Will ja nicht unken, aber wir sehen vermutlich hier wieder.
Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
037
09.06.2017, 14:36 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84

Hehe :-) definitiv ... so einfach wirds mir der gute alte Rechner nicht machen - ansonsten hab ich ja noch einen leicht kränkelnden A5120 mit RAM-Problemen - dieser startet normal von Disk und nach paar Minuten schreibt sich der Bildschirm mit Zeichen voll...das ist aber ne andere Baustelle.

Grüße,
Marcus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
038
12.06.2017, 11:32 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84

Hah, jetzt wirds interessant...
wie vermutet, hilft eine frische Systemdiskette nicht... hab mir dann mal meinen anderen PC1715 geschnappt und versucht mit Laufwerken und Floppy-Controllerboard zu Jonglieren...

Erste Überraschung - Controllerboard, Laufwerke und Hauptplatine sind verschieden :-/
Werd heute Abend gern mal Bilder posten...das eine Board sieht schon spacig aus - an jedem IC sind noch Kondensatoren (?) angelötet...

Habe alle Kombinationen trotzdem versucht - ohne Erfolg. Beide PC1715 verhalten sich Fehlergleich. Der eine PC1715 da leuchten beide Laufwerke durchweg und es erfolgt keine Abfrage der einzelnen Laufwerke. Der andere macht ne Abfrage beider Laufwerke aber will nicht von Disk booten - tut so als ob keine eingelegt wäre. Habe dann Controller und Floppy über Kreuz getauscht bei beiden jeweils gleiches Fehlerbild und somit grenze ich mal da auf Floppycontroller ein? Oder natürlich kann da auch defekter RAM bei sein :-/

ROM auf dem Floppycontroller ggfls. defekt? auf dem einen PC1715 Controlelr steckt ein U5xx ROM - bein anderen ein Fensterloser, muss ich nochmal schauen was für einer.

Ja dann wäre der nächste Schritt tatsächlich ein 1715-RAMTEST-EPROM. Welche ROMs sind da möglich? Müssen es zwingend U-ROMs sein oder gehen auch "West-ROMs" und welcher Typ wäre dass dann? Das .BIN File zum ROM bekomme ich woher?

EPROMs auslesen/brennen ist bei mir grade im Anfangsstadium ;-) Hab hier einen Willem PCB50B - mit dem sollte das ja möglich sein - der ist noch ein älterer mit Parallelport.

Grüße,
Marcus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
039
12.06.2017, 15:34 Uhr
Deff

Avatar von Deff

Nimm einen 2k-EPROM D2716 oder den verlinkten Typ => http://www.pollin.de/shop/dt/MDAxOTk4OTk-/Bauelemente_Bauteile/Aktive_Bauelemente/IC/Nostalgie_EPROM_K573PF2.html
Der Willem sollte gehen, aber auch der UP2000 von ELV.
Bin-Datei als Mailanhang sollte auch kein Problem sein, aber der direkte Weg ist der hier => https://www.dropbox.com/s/adujy137mxtmphb/PC1715_util.zip

Ingo
--
Die Politik ist ein Versuch der Politiker, zusammen mit dem Volk mit den Problemen fertig zu werden, die das Volk ohne die Politiker niemals gehabt hätte. (Dieter Hildebrandt)

Dieser Beitrag wurde am 12.06.2017 um 15:36 Uhr von Deff editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
040
12.06.2017, 16:00 Uhr
MarNo84

Avatar von MarNo84

YaY :-) danke Dir!

Werde mal schauen, dass ich mir das im Laufe der Woche mal anschaue.
Dachte mir, dass die 2716er auch tun - eigentlich war es genau so ein ROM, 2716, dass ich für meine Apple LISA bzw. Apple Profile Platte brauchte um diese zu LLF - da weiss ich, dass der Willem die kann :-)

Grüße,
Marcus

Dieser Beitrag wurde am 12.06.2017 um 16:03 Uhr von MarNo84 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
041
19.09.2019, 21:10 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

Ich hänge mich mal hier dran.
Für den Besitzer eines A5120 suche ich eine Systemdiskette. Er hat mir folgende Daten geschickt:
- 3x 5,25"-Disketten-LW
- 1x 8"-Disketten-LW
- 2x 64KB RAM
- serielle Tastatur
Die Bilder seines Rechners habe ich hier mal abgelegt:
http://www.sax.de/~zander/_forum/robotron/a5120/
Kann ihm jemand eine Diskette zusammenstellen oder hat jemand eine ähnliche, die vielleicht zu Teilen funktionieren würde? Der Besitzer will sich mit dem Rechner näher beschäftigen, aber er braucht eine Starthilfe. Das würde ihn sehr motivieren. Er spricht leider nicht unsere Muttersprache. Im Forum will er deswegen nicht aktiv werden und hat sich an mich gewandt.

Kann mir/uns/ihm bitte jemand helfen? Ich bin nicht der A5120-Spezialist.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
042
20.09.2019, 08:38 Uhr
DL



Das wird bestimmt etwas schwierig, denn für den Mischbetrieb an der AFS braucht es ein spezielles Floppy-Disk Modul im Betriebssystem.
Die OSS hat "nur" 48K lt. RT: 062-8471 48 KByte dynamischer RAM (2. Bank), für SIOS
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
043
20.09.2019, 08:51 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Die OSS lässt sich aber unter CPA als Ramfloppy mit 46k nutzen. Wenn der Komfort keine Rolle spielt auch 48k, dann stören allerdings manchmal die RAF-Zugriffe den BWS.

Gruss Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
044
20.09.2019, 09:24 Uhr
DL



Da hab ich wohl Quatsch erzählt, entgegen der Meinung in der Doku zur K5122 scheint CPA auch Mischbetrieb von 8" und 5,25" zu unterstützen...

Kann leider keine Teledisk Abbilder mehr erzeugen, sonst hätte ich mal eine generiert

Dieser Beitrag wurde am 20.09.2019 um 09:33 Uhr von DL editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
045
20.09.2019, 13:02 Uhr
holm

Avatar von holm

Ja..tut es. Man muß sich nur ein der gewünschten Konfiguration entsprechendes BIOS aus den Quellen generieren. Dazu gehört aber z.B. auch der vorgesehene Drucker..und Vorsicht: CP/A kann viel was man haben möchte, allerdings wird der TPA Bereich dann lausig klein.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 20.09.2019 um 13:03 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
046
20.09.2019, 13:53 Uhr
MGK



Hallo robbi,

habe dir mal eine mail geschickt.

Gruß,
Micha
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
047
22.09.2019, 10:03 Uhr
DL



Robbi scheint ja versorgt, da kapere ich mal den Thread ;-)


Zitat:
DL schrieb
Kann leider keine Teledisk Abbilder mehr erzeugen, sonst hätte ich mal eine generiert



Es scheint wohl kein Programm zu geben, was Kryoflux RAW-Streamfiles in Teledisk umwandeln kann, mit Samdisk oder HXC kann man zwar nach DSK und dieses dann mit dem KCEMU in TD0 umsetzen, aber ob letzterer mit Mischformaten klar kommt kann ich leider nicht testen. Eventuell hat ja mal jemand Zeit und Lust das zu testen...
Ich lege mal die Images temporär ab ->
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
048
25.09.2019, 19:32 Uhr
ralle



Ich mach das mit Hardcopy auf dem KC. Hab die schon mit einer Start.sub fertig.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
049
01.10.2019, 09:54 Uhr
DL



Jop, mach ich sonst eigentlich auch im Copyshop....

Aber man sollte nie eine USB-Verlängerung mit Magnetfuß mit in der Tüte haben

Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
050
01.10.2019, 10:18 Uhr
Micha

Avatar von Micha

So was interessantes hab ich lange nicht gesehen!
Wo bekommt man dieses Programm her?
--
Ich möchte im Schlaf sterben, so wie mein Opa.
Nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
051
01.10.2019, 19:28 Uhr
DL



Das ist der Tack Analyzer vom HxC
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
052
01.10.2019, 19:31 Uhr
robbi
Default Group and Edit
Avatar von robbi

<interrupt>

@047
Für's erste bin ich versorgt...
Es gibt anscheinend noch Hardwareprobleme und der Empfänger ist damit beschäftigt.
Danke an MGK, das Diskettenabbild ist weitergeleitet.

</interrupt>

Nun könnt ihr mit dem tollen Bild von DL weitermachen. Das ist ja echt interessant.
--
Schreib wie du quatschst, dann schreibst du schlecht.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
053
01.10.2019, 19:44 Uhr
holm

Avatar von holm


Zitat:
robbi schrieb
<interrupt>
[..]
</interrupt>

Nun könnt ihr mit dem tollen Bild von DL weitermachen. Das ist ja echt interessant.



...<reti>?

SCNR,
Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
054
02.10.2019, 07:51 Uhr
ggrohmann



Ich mach Holms Tag mal wieder zu: </reti>
scnr2

Der Track-Analyzer ist wirklich interessant. Ist das eine 5,25" oder 3.5" Diskette?

Guido
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Flohmarkt ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek