Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » U883 Tiny-MPBasic » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
19.05.2016, 09:05 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Ich suche immer noch das Dokument "TINY-MPBASIC. Kundeninformation", von Erfurt, 1984.
Hat das mittlerweile jemand auftreiben können? Über eine PDF für meine Webseite würde ich mich sehr freuen!

Ich glaube, Micha wäre auch dran interessiert
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
27.05.2016, 19:51 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Stümmt!

Was mich in dem Zusammenhang außerdem interessieren würde:
Hat Erfurt den U8830 (bzw dessen ROM-Inhalt) eigenentwickelt, oder gab es so einen Z8 mit dem Tiny Basic auch in der westlichen Welt, und die haben wieder mal nur abgekupfert?
--
Denken ist wie googeln, nur krasser.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
27.05.2016, 20:28 Uhr
u.nickel



Z8671 ist der Zilog-Typ mit einem TINY-Basic. Mehr dazu u.a. unter: hc-ddr.hucki.net/wiki/lib/.../elektronik:z8671_basic_debug.pdf
Und wenn ich jetzt das TINY-Basic meiner Comp- Ju+Te- r mit dem vergleiche, dann würde ich mal orakeln: Es ist nicht identisch.

Gruß Uwe
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
06.12.2017, 08:26 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Ich muss mal wieder den Thread ans Licht holen.
Hat niemand die Unterlagen zum Tiny-MPBasic?
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
11.12.2017, 10:31 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Wirklich niemand? :-(


Hat jemand die UDOS-Entwicklungsumgebung oder zumindest das Konvertierungsprogramm
für TINY-MPBASIC?

"Unter dem Betriebssystem UDOS existiert ein Konvertierungsprogramm (mit dem Namen COMPRIMIERE), das die verdichtete Form aus einer BASIC-Quelldatei herstellt. Dabei werden automatisch Standardprogrammteile zur Initialisierung und zur Einzelzeichenein- bzw. -ausgabe hinzugefügt."
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)

Dieser Beitrag wurde am 11.12.2017 um 10:31 Uhr von volkerp editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
15.12.2017, 11:41 Uhr
Early8Bitz

Avatar von Early8Bitz

Das Tiny-MP-Basic hat Siegmar Müller geschrieben, damals Applikationsing.
im Funkwerk (Truppe Meder/Kieser).
M. E. steht in seinem Büchlein auch was zum Tiny-MP-Basic.
Ist aber bei mir im Keller vergraben, muss ich erst suchen.


--
Gruß
Ralf

Dieser Beitrag wurde am 15.12.2017 um 11:42 Uhr von Early8Bitz editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
15.12.2017, 21:05 Uhr
ambrosius



Falls jemand Bedarf hat, das habe ich als PDF.

edit: gemeint ist das Heft Automatisierungstechnik, nicht das von Volker gesuchte Dokument - damit gar nicht erst Mistverständniese entstehen
--
Viele Grüße
Holger

Dieser Beitrag wurde am 15.12.2017 um 21:08 Uhr von ambrosius editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
15.12.2017, 22:18 Uhr
PC-Opa



@Holger: ja, ich, Danke
Gruß Wolfgang
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
15.12.2017, 22:25 Uhr
Perser

Avatar von Perser

Das Heft Automatisierungstechnik gibts bei Amazon für 11 Cent.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
15.12.2017, 23:05 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Holger, aber gerne doch.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
16.12.2017, 14:17 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr


Zitat:
volkerp schrieb
"Unter dem Betriebssystem UDOS existiert ein Konvertierungsprogramm (mit dem Namen COMPRIMIERE), das die verdichtete Form aus einer BASIC-Quelldatei herstellt. Dabei werden automatisch Standardprogrammteile zur Initialisierung und zur Einzelzeichenein- bzw. -ausgabe hinzugefügt."

Daraus wird in der umgekrempelten 4.Auflage:
"Die Erstellung eines syntaktisch fehlerfreien Programms und der abarbeitbaren verdichteten Form erfolgt mit Hilfe des Editor/Debugger-Programmpakets."

Das ist Bestandteil der P8000-UDOS Systemdiskette....

@Holger: Ich wäre auch interessiert.

MfG
Kai

Dieser Beitrag wurde am 16.12.2017 um 14:20 Uhr von kaiOr editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
16.12.2017, 15:11 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


@Perser;

Jetzt muss doch nochmal blöd nachfragen,
ist das Deine eigene Katze, die da so schön bekifft schaut?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
16.12.2017, 16:05 Uhr
Perser

Avatar von Perser

@Enrico

der guckt doch nicht bekifft eher etwas treudoof.
Ist freilich einer meiner 2 Katzen.




Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
16.12.2017, 17:20 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Nee, nicht wirklich.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
16.12.2017, 17:32 Uhr
Mobby5



An den Ohren kann man sie also unterscheiden.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
16.12.2017, 19:46 Uhr
Perser

Avatar von Perser

genau , das wichtigste sind die Ohren.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
18.12.2017, 05:39 Uhr
ralle



Das sind aber keine Perser, eher was anderes.
--
Gruß Ralle

Wenn Sie dazu neigen, Bedienungsanleitungen zusammen mit dem Verpackungsmaterial wegzuwerfen, sehen Sie bitte von einem derart drastischen Schritt ab!...
... Nachdem Sie das Gerät eine Weile ausprobiert haben, machen Sie es sich am besten mit dieser Anleitung und ihrem Lieblingsgetränk ein oder zwei Stunden lang in Ihrem Sessel bequem. Dieser Zeitaufwand wird Sie dann später belohnen...

aus KENWOOD-Bedienungsanleitung TM-D700
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
18.12.2017, 06:36 Uhr
Mobby5



"Britisch Kurzhaar"? Aber eigentlich schweifen wir vom Thema ab.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
18.12.2017, 08:41 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Mobby5 schrieb
"Britisch Kurzhaar"?



"leckel, leckel", sond es aber bestimmt nicht,
sind ja nicht nackig.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
18.12.2017, 09:20 Uhr
Perser

Avatar von Perser

nein keine Perser,
Britisch Kurzhaar scottish fold und scottish straight,
also einer mit Faltohr und eine mit geraden Ohren.


Zitat:
Aber eigentlich schweifen wir vom Thema ab



Wen's halt interessiert.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
18.12.2017, 17:23 Uhr
Mobby5



@Enrico
Kurzhaar! Nicht nackig.

@Perser
Gibt's das Phänomen mit Ohren bei Geschwistern? Oder haben die alle das gleiche Gesicht?
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
18.12.2017, 21:01 Uhr
Perser

Avatar von Perser

die Zwei sind Geschwister, die Ohren werden von den
Eltern vererbt die Knickohren sind ein Gendefekt eigentlich
kein Vorteil eher problematisch, Ausführungen dazu würden
hier zu weit führen. Viele Infos gibts im i-Net.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
18.12.2017, 21:47 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Mobby5 schrieb
@Enrico
Kurzhaar! Nicht nackig.



Eben, drum sind die ja auch nicht zum essen da.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
19.12.2017, 06:28 Uhr
Mobby5



Stimmt, hab das "nicht" (in Worten: "nicht") in 018 überlesen.
--
und ausserdem muss in Zeile 20 der Doppelpunkt durch ein Semikolon ersetzt werden
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
19.12.2017, 09:22 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

zurück zu 010: Vielen Dank erstmal. Doch das in der 4. Auflage angegebene Beispiel dürfte aus meiner Sicht nicht funktionieren. Es fehlt ein Teil der Initialisierung???

Hat jemand das komplette Buch (Claßen/Oefler, Wissensspeicher Mikrorechner-Programmierung, VEB Verlag Technik Berlin, 4. Auflage) als PDF verfügbar?
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
19.12.2017, 10:11 Uhr
Andreas



Hallo Volker
Sehe mal in Deinen Postkasten.

Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
19.12.2017, 12:27 Uhr
jde

Avatar von jde

Ich habe auch noch was in meinem Papier-Archiv gefunden, alles mal frisch gescannt:


U883 Applikation.pdf (13.2 MB)


UB881D-004 Tiny MP Basic.pdf (1.6 MB)

Die folgenden Kennwerte hat ein unbekannter Funkwerker gezeichnet.
Mir sind die Originale zugelaufen.
Richtig schön auf A4 kariert mit aufgeklebtem Millimeterpapier.
Zur Freude der Allgemeinheit jetzt hier veröffentlicht.

Z8 Kennwerte1.pdf (3 MB)
Z8 Kennwerte2.pdf (3 MB)
Z8 Kennwerte3.pdf (3 MB)
Z8 Kennwerte4.pdf (3 MB)

Gruß
Jonny

Dieser Beitrag wurde am 19.12.2017 um 13:21 Uhr von jde editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
19.12.2017, 13:30 Uhr
volkerp
Default Group and Edit
Avatar von volkerp

Vielen Dank!

UB881D-004 Tiny MP Basic.pdf (1.6 MB) ist das gesuchte (MP_BASIC Version 2)
und U883 Applikation.pdf die finale Version.
--
VolkerP

http://hc-ddr.hucki.net
(z9001, Z1013, LC-80, ...)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
19.12.2017, 15:36 Uhr
Perser

Avatar von Perser

hab mir die U883 und Tiny MP Basic Dokumentation ebenfalls
runter geladen.
Vielen Dank dafür, sehr intressant.

Viele Grüße
Perser
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
20.12.2017, 11:47 Uhr
Early8Bitz

Avatar von Early8Bitz


Zitat:
jde schrieb
Die folgenden Kennwerte hat ein unbekannter Funkwerker gezeichnet.
Mir sind die Originale zugelaufen.
Richtig schön auf A4 kariert mit aufgeklebtem Millimeterpapier.
Zur Freude der Allgemeinheit jetzt hier veröffentlicht.



Woran erkennt man, dass das ein Funkwerker geschrieben hat?
--
Gruß
Ralf
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
20.12.2017, 16:59 Uhr
jde

Avatar von jde

@Ralf,

...weil ich bis 1991 im Funkwerk war und die Unterlagen dort von einem befreundeten Mitarbeiter aus der Forschung bekommen hab. Das wird bestimmt keiner von draußen mitgebracht haben.
Alles war glaub ich zusammen mit Kopien von diversen Z8 Datenblättern.
Die gescannten Unterlagen von gestern und die Kopien sind immer noch in dem alten Robotron Hängeordner.
Oder kennst Du den Erzeuger dieser schönen Handkopien?

Kennen wir uns evtl. aus alten Zeiten? (Rita)

Gruß
Jonny
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek