Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Veranstaltungen / Termine » Minimierung der Elektrischen Unvernunft für Garitz » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
09.04.2015, 20:10 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Hoffe dieser Beitrag wird nicht falsch verstanden.

Wer heutzutage einen Job in der Industrie bei Mittelständlern oder größeren Unternehmen hat, der kennt vermutlich den Sicherheitsfimmel: da springen hochbezahlte "EH&S" Leute rum die nix weiter machen als drauf zu gucken dass die Mitarbeiter beim Treppensteigen immer schön die Hand am Geländer haben. Die die Lizenz haben einen ernsthaft verwarnen dürfen wenn man eben mal beim treppensteigen ohne Hand am Geländer erwischt wird. Oder auch ganz schlimm: kaskadierte Verteiler für elektrischen Strom. Es ist manchmal im realen Berufsleben zum an den Kopf greifen wieviel Befugnis solchen "Sicherheitsnadeln" gegeben wird, die über jedem gesundem Menschenverstand stehen.

Das andere Extrem hab ich in Garitz seit 2012 jährlich erlebt - das war immer atemberaubend, wie da Verlängerungsschnur an Verlängerungsschnur an Verlängerungsschnur... kaskadiert wurde. Ich meine was soll man machen wenn man sich dort irgendwo aufbaut und eben Strom braucht. Konform zu allen offiziellen Regeln wird sowas niemals funktionieren. Aber wenn man sich mal mit einem Minimum an Ingenieursverstand überlegt was da eventuell ganz vorne durch die ersten Kabel nach dem Hauptverteiler geht, dann ist es womöglich atemberaubend dass die Scheune noch nie gebrannt hat in den letzten Jahren?

Die praktische Frage - was kann man beitragen um die Elektrik in diesem und den folgenden Jahren zumindest soviel wie möglich bezüglich eines Risikos zu minimieren? Vielleicht können ja die Leute die Ahnung haben mal sagen welche Art von Verteiler-Kabeln man in möglichst großer Zahl am Freitag mitbrigen sollte, wenn das Kind noch nicht in den Brunnen gefallen ist? Ich werd auf jeden Fall auch versuchen beizeiten einen Verteiler beizusteuern der möglichst viele Ampere auf dem Etikett hat.
--
Das alte Rom wurde auch nicht an einem Tag programmiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
09.04.2015, 20:38 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Hallo,
ich bring wie jedes Jahr meine Kraftstromverteiler mit. Die 32er Dosen hinter der Bühne sind aktueller Standard.

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
09.04.2015, 21:19 Uhr
ic-box24



Hallo,

- sternförmig verteilen
- Kabeltrommeln vollständig abrollen
- keine vergammelten Stecker o. Steckdosen verwenden
- keine 2€-Dreifachverteiler benutzen
- Heizgebläse, Heißluftföne, Kochplatten, Kaffeemaschinen, Cray´s zuhause lassen
- Feuerlöscher für Elektro-Brände verfügbar halten
- das Wichtigste: prüfen, ob vor den verwendeten Steckdosen irgendwo ein FI sitzt, ist wie ´ne Lebensversicherung... (nur nicht so teuer)

Gruß

Andreas
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
09.04.2015, 21:21 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
ic-box24 schrieb
Hallo,

- sternförmig verteilen
- Kabeltrommeln vollständig abrollen
- keine vergammelten Stecker o. Steckdosen verwenden
- keine 2€-Dreifachverteiler benutzen
- Heizgebläse, Heißluftföne, Kochplatten, Kaffeemaschinen, Cray´s zuhause lassen
- Feuerlöscher für Elektro-Brände verfügbar halten
- das Wichtigste: prüfen, ob vor den verwendeten Steckdosen irgendwo ein FI sitzt, ist wie ´ne Lebensversicherung... (nur nicht so teuer)

Gruß

Andreas



Fi gibt es wohl in der ganzen Hütte nicht

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
09.04.2015, 21:27 Uhr
ic-box24




Zitat:
Guido schrieb
Hallo,
ich bring wie jedes Jahr meine Kraftstromverteiler mit.

Guido



Naja, so ein Teil wäre wohl der richtige Ort dafür.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
09.04.2015, 21:30 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Hi,

ich hab da mal was auf einer VerkaufsHP gesehen. WLan-Stromkabel... des währs doch...
Die haben da sogar einen WLan Duschkopf, Duschspass in der ganzen Wohnung.

Hier der Rechts dazu: http://etel-tuning.eu/

Gruss...
--
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

"Obwohl ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kennt, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte...!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
09.04.2015, 22:14 Uhr
Bert



Andreas hat eigentlich schon alles gesagt.
Ich werde diesmal auch eine ordentlich dimensionierte Kabeltrommel mitbringen. Je dicker die Leitung, desto geringer der Widerstand.

Vielleicht kann jemand ein geeignetes, handliches Strommeßgerät mitbringen?! Messen statt schätzen...

Apropos schätzen, ich würde vermuten, das im Durchschnitt 100 W pro Rechner gebraucht werden.

Die Kollegen mit Röhrenmonitor und Trommelspeicher müssen eben näher an die Hauptverteilung rücken...

Grüße,
Bert
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
09.04.2015, 22:31 Uhr
Olli

Avatar von Olli

Nur weil der Kabelaussendurchmesser größer ist, heisst es ja nicht, das es nicht trotzdem nur 1.5mm² Adern sind - ist bei meiner auch so - schön dickes Kabel... aber halt 3x1.5mm². Glaube auch nicht, das du was anderes finden wirst bei den Standardtrommeln
--
P8000 adventures: http://pofo.de/blog/?/categories/1-P8000
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
09.04.2015, 23:30 Uhr
HONI



FI ist bei unserer "betagten" Technik eher kontraproduktiv. Wenn Rüdiger eines seiner Schätzchen mitbringt würde der spätestens da raus fliegen .
FIs sind im normalen, häuslchen Umfeld überbewertet, in Bad, Feuchträumen und im Außenbereich aber absolut unerlässlich.

MfG HONI!!
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
10.04.2015, 01:25 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido


Zitat:
Bert schrieb
...
Vielleicht kann jemand ein geeignetes, handliches Strommeßgerät mitbringen?! Messen statt schätzen...
Bert


Geh mal davon aus, das bestimmt einige Dutzend Multimeter im Saal sein werden Ich selber bring ja einige mit.
Aber es wird sich wohl niemand die Mühe machen, den Stromverbrauch aller Elektronik
im Saal zu messen (Du bringst ausreichend Adapter mit?)
Gesunder Menschenverstand, gepaart mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung auf Klubtreffen werden uns auch alle wieder lebend zu Mutti bringen

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
10.04.2015, 05:00 Uhr
Xaar

Avatar von Xaar

Hallöchen!

Also bei mobilen Leitungsrollern ("Kabeltrommeln") sind im häuslichen Umfeld mehr als 1,5 qmm eher ungewöhnlich. Im Baubedarf-Bereich gibts das aber durchaus bis 2,5 qmm.

'nen FI kann man übrigens auch in Form eines Steckervorsatzes "nachrüsten".

Ein Leistungsmessgerät als Zwischenstecker kann ich mitbringen - aber das ist eher ein Schätzeisen denn ein hochpräzises Messgerät. Ist eben nur ein preisgünstiges Modell. Hat aber bisher seine Sache vernünftig getan.

Grüße, Karsten.
--
Keyes: Mit Ihrer Handlungsweise riskieren Sie den Untergang der gesamten Menschheit!
Sline: Um den "American way of life" zu erhalten, will ich sehr gerne dieses Risikio auf mich nehmen.
(Aus: Spione wie wir)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
10.04.2015, 07:32 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Hi,

dann mal viel Spass, beim Messen, schätzen und Querschnittausrechnen:



Wie Guido schon schrieb, bis jetzt sind alle immer gut wieder zuhause angekommen und noch keine Leitung abgefackelt.

Gruss...
--
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

"Obwohl ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kennt, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte...!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
10.04.2015, 07:55 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

@Steffen
Das war aber nur das Bild der Kleincomputerfraktion. Bei der Schwermetallecke a la Bürocomputer waren die Kabel entsprechend dünner.


Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
10.04.2015, 09:00 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Die KC-ler machen die Sternverteilung doch schon anschaulich vor. (oder ist das Knotenverteilung?)

Bei den Bürocomputern ist soviel Masse im Gehäuse, da müssen wir irgendwo sparen. Aber keine Angst, ich bringe dieses Jahr nur eine kleine Digitaluhr mit
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
10.04.2015, 09:04 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Willst du deine Relaisuhr vorführen?

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
10.04.2015, 09:08 Uhr
kaiOr

Avatar von kaiOr

Ihr braucht nen kräftigen AC-Motor und nen überdimensionierten AC-Generator, beide mit gemeinsamer Achse und riesiger Schwungscheibe. Das Gebilde wird angekurbelt und über Startkondensator am AC-Motor langsam in Phase zum Stromnetz gebracht und dann auf selbiges umgeschaltet. Am Generator dann die ganzen Computer ohne doofe Sicherung dazwischen. Sollte ein Gerät es wagen Kurzschluss zu machen, muss man maximal den Lichtbogen löschen, der nach dem Verdampfen des Rechners stehen bleibt. Die anderen können ungestört weiterarbeiten.

MfG
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
10.04.2015, 09:17 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Also jeden Rechner an einen eigenen Ein-Anker-Umformer anschließen und fertig?



Wenn du genug von den Teilen hast und mitbringst, können wird das ja machen.


Dieser Beitrag wurde am 10.04.2015 um 09:18 Uhr von felge1966 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
10.04.2015, 09:48 Uhr
Yogi64



Darüber hab ich über die Vorfreude ja noch gar nicht nachgedacht. Gut das das hier mal angesprochen wird.

Ick fall hier gleich vom Glauben - aber köstlich gelacht. Echt Klasse Realsatiere , mit Geschmäckle. Eigentlich ist das gar nicht so witzig das Thema.

Ich sag mal so, wenn es dann komisch nach angeschmurgelten Gummi/Kunststoff riecht.... NOT-AUS? Feuerlöscher? Gibt es das dort? Hat der Veranstaltungsort nur ein normalen Hausanschluss mit einphasig 16A abgesichert? Neee waaa - oder? Dat geht doch gar nicht, bei der Masse an Geräten die dann dran hängt und Strom zieht. Dann brauch man wirklich keine Heizung mehr dort, von der Abwärme der vielen Rechner/Monitore mal ganz abgesehen

@ Steffen

Zitat:

bis jetzt sind alle immer gut wieder zuhause angekommen und noch keine Leitung abgefackelt.


Ja es geht immer alles xxx mal gut, bis es ebend dann doch mal knallt. Nun wollen wir mal trotzdem den Teufel nicht an die Wand malen bzw. den SuperGau beschwören. Ich möchte doch auch hoffen, wieder heile nach Hause zu kommen
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)

Dieser Beitrag wurde am 10.04.2015 um 09:57 Uhr von Yogi64 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
10.04.2015, 11:36 Uhr
felge1966

Avatar von felge1966

Mach dir mal keine Gedanken, die Meisten wissen schon, was geht und was nicht - mansch einer ist ja auch direkt vom Fach. Offensichtliche Gefahren sind da eine andere Sache.

Wenn es nicht so eine Schlepperei wäre, würde ich diesmal eine USV mitnehmen, um die ab und zu auslösenden Sicherungsautomaten zu umgehen. Ich denke da z.Bsp. an das Comped-Netzteil.

Gruß Jörg
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
10.04.2015, 12:43 Uhr
Guido
Default Group and Edit
Avatar von Guido

Also mein letzter Ausfall war in Naumburg
Hat mir meinen Wang gekostet (ist inzwischen verschrottet)

In Garitz häng ich an der Bühnenversorgung, die ist Stand der Technik.
Vielleicht sollte wir zur Sicherheit noch eine Standleitung vom E-Werk legen und 1 bis 2 RTW nebst FFW auf den Hof stellen. War bei "meinem" Konzert mit BossHoss (2009 in BRB) alles notwendig, beim Klubtreffen doch wohl eher weniger

Guido
--
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.

Konfuzius
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
10.04.2015, 14:12 Uhr
sebastian czech

Avatar von sebastian czech

Wenn wir uns darum kümmern, daß alle Stecker gezogen sind, bevor der letzte "Gute Nacht" sagt, sollte nichts passieren.
--
biete 3-Raum-Computer 96m², Dusche, WC, Zentralheizung, Ferritkerngrill...(nicht ganz) ruhige Wohnlage....zum Zeitwert...
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
10.04.2015, 14:45 Uhr
Steffen

Avatar von Steffen

Hi,

bei soviel "Panikmache" währ es besser ohne Rechner oder garnicht zu erscheinen.

Das dort ist ein Festsaal, glaub das die da schon ganz andere Sachen in den Dosen stecken hatten, da fallen ein paar Kleincomputer und alte Bürorechner nicht ins Gewicht.
Heutzutage brauch ja son bischen BähZeh mit Windofs, schon ein 1000Watt Netzteil, zum Teil...

Gruss und möge der Gott des schnellen Blitzes mit uns sein, amen...
--
Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät...

"Obwohl ich die Funktionsweise dieser Konsole nicht kennt, glaube ich nicht, dass sie rauchen sollte...!"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
022
10.04.2015, 15:12 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Um Gottes Willen nein - es ging hier wirklich nicht drum Panik zu machen!

Mir war einfach klar dass man die Verkabelung bei so einer Veranstaltung niemals regelkonform hinbekommt - das ist einfach nicht realistisch und nicht machbar. Also dann wenigstens so vernünftig wie eben machbar, und da war eben die Frage, ob man da durch Mitbringen einer bestimmten Art von Verteilern dazu beitragen kann.
Nach dem was ich jetzt gelesen habe denke ich, wenn so ne Leute mit Profiausrüstung, wie z.B. Guido, für die Hauptstränge entsprechende Starkstromkabel zur Verfügung stellen ist schon sehr viel getan von dem was realistisch und sinnvoll ist.
--
Das alte Rom wurde auch nicht an einem Tag programmiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
023
10.04.2015, 16:06 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
Guido schrieb
Also mein letzter Ausfall war in Naumburg
Hat mir meinen Wang gekostet (ist inzwischen verschrottet)




Da ich daneben stand, kann ich Dir versichern, dass dem nicht so war.
Trotz in richtiger Reihenfolge abgelegte Platinen, hattest Du
die falsch rum eingebaut.

Wieso bist Du auf einmal so wegschmeissfreudig?
Das repariert man doch.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
024
10.04.2015, 16:26 Uhr
Yogi64



So ich pack dann mal mein Fallschirm mit Notgepäck. Soll ich noch ein paar Sicherungen mitbringen (das war ein Scherz)...
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
025
10.04.2015, 17:20 Uhr
Enrico
Default Group and Edit


Sicherungen brauch man immer mal wieder.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
026
10.04.2015, 17:51 Uhr
Micha

Avatar von Micha


Zitat:
Yogi64 schrieb
Soll ich noch ein paar Sicherungen mitbringen


Unbedingt!
Wir wollen doch sehen ob Du sie noch alle hast
--
Das alte Rom wurde auch nicht an einem Tag programmiert.

Dieser Beitrag wurde am 10.04.2015 um 17:51 Uhr von Micha editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
027
10.04.2015, 18:14 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Zur Not hätte ich noch eine 1.5kW USV .
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
028
10.04.2015, 18:35 Uhr
Yogi64




Zitat:
Micha schrieb

Zitat:
Yogi64 schrieb
Soll ich noch ein paar Sicherungen mitbringen


Unbedingt!
Wir wollen doch sehen ob Du sie noch alle hast


Der war aber nun böse und von hinten, ab und wann lass ich mich auch bestechen zur Wiedergutmachung
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
029
10.04.2015, 18:54 Uhr
Micha

Avatar von Micha

Ich hab einfach nur direkt und ehrlich gesagt was viele denken. Hier zählt Substanz. Mehr hab ich dazu nicht zu sagen.
--
Das alte Rom wurde auch nicht an einem Tag programmiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
030
10.04.2015, 19:16 Uhr
Yogi64



Also wenn (geistige) Substanz an Eigenbauprojekten von einer Handvoll Mitglieder hier gemessen wird, hierzu zählst ja nun auch - da muss ich dann leider passen. Aus der Zeit bin ich raus, bewundere aber die Leute, die es noch drauf haben und sich da wirklich positiv produzieren, sicher auch nicht immer und wirklich aus sozialen Gefühlen und Gründen mal von ohne Eigennutz ganz zu schweigen, aber das steht ja auch wieder auf einem anderen Blatt Papier. Ich und andere finden das Engagement Klasse, nur nicht zuviel drauf einbilden, wie es mir manchmal vorkommt - Man verliert da manchmal öfters die Bodenhaftung dann bei sowas. You know?

Man sollte aber, wie schon andere es bemerkten, nicht vorverurteilen und jemand für bekloppt abstempeln! Wir sehen uns in Garitz! Das meine ich auch ehrlich und im Ernst! Unterschätze nie deinen Gegenüber, das hat ein Touch von Überheblichkeit.

Und wenn Du schlau und clever bist, (darf sich Holm der olle Sachse *grins* (hab nix gegen sächsische Ein(wanderer)- und Bewohner), solang sie etwas hochdeutsch sprechen können und sich ins preussische integrieren,auch mit angesprochen fühlen) würde ich mir mal, an Deiner Stelle, diese Grundregel beherzigen und verinnerlichen. Alles klar?

Lass mir doch nicht doof kommen, von euch beiden Oberklug-Osterhasen...

Aber bin echt schon gespannt alle Real kennen zu lernen. Da schaut die Welt auch gleich viel anders aus... . Nur Mist, das man da nicht so verschachtelt sprechen wie schreiben kann :G

Bis demnächst.
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)

Dieser Beitrag wurde am 10.04.2015 um 20:05 Uhr von Yogi64 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
031
11.04.2015, 13:08 Uhr
sylvi



Hallo,
Holm ist kein "Oberklugosterhase", der hats einfach drauf und weiß wovon
er redet.
lg
sylvi
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
032
11.04.2015, 14:15 Uhr
holm

Avatar von holm

Danke für die Blumen Silvi (...Vase such..) :-)

@Yogi: Bring doch einfach mal die Ruhe rein und versuche nicht immer krankhaft oben auf schwimmen zu müssen. Wenn Du das probierst bin ich der Spritzer Fit im Wasser..

*grin*

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
033
11.04.2015, 15:18 Uhr
sylvi



Bitte!
--
Meine Uhr ist eingeschlafen
Ich hänge lose in der Zeit
Ein Sturm hat mich hinausgetrieben
Auf das Meer der Ewigkeit
Asyl im Paradies, Silly
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
034
11.04.2015, 17:48 Uhr
ADDERLY



@Yogi64,
Seine Meinung sagen und nerven sind zweierlei Dinge
...denk dran, wir wissen wie man eine Uhr baut...


--
Gruss Frank

"Lieber Gott,: Bitte schmeiss Hirn vom Himmel; ...oder Steine, Hauptsache Du triffst Jemanden !..."
...und 'ne Tuete Schweineohr'n
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
035
12.04.2015, 21:38 Uhr
Yogi64



@ ADDERLY
Na Du bist ja nun wieder der schärfste
--
Wo wir stehen ist vorn - Und wenn wir hinten stehen, ist hinten vorn :-)

Dieser Beitrag wurde am 12.04.2015 um 21:40 Uhr von Yogi64 editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Veranstaltungen / Termine ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek