Robotrontechnik-Forum

Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Suche || Mitglieder || Home || Statistik || Kalender || Admins Willkommen Gast! RSS

Robotrontechnik-Forum » Technische Diskussionen » CP/M für Z8? » Themenansicht

Autor Thread - Seiten: -1-
000
18.11.2013, 18:42 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Hi,

gibts eigentlich ein CP/M für die EMR U8810 Serie?

128K sind doch schon ausreichend?
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
001
18.11.2013, 19:51 Uhr
holm

Avatar von holm

Nö. CPM Voraussetzung ist eine 8080 kompatible Maschine, (bzw. 8086 für CP/M-86 abkömmlinge und 68k für CP/M68K). Da passen die Einchiper nirgends hin.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
002
18.11.2013, 20:10 Uhr
meikel

Avatar von meikel


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
gibts eigentlich ein CP/M für die EMR U8810 Serie?

Nein.

Zitat:
128K sind doch schon ausreichend?

Im Prinzip ja, aber:
1. der Systemcall 0x0005 liegt in der Z8 Interrupttabelle
2. die ersten 2-4k sind nicht beschreibbar
3. das betreffende CP/M Programm müßte im Quelltext vorliegen

Wie wärs denn mit dem 80180? Den gibts bis 10MHz, beinhaltet neben CPU auch noch DMA, CTC und SIO und er bietet A0..A18. Der Befehlssatz ist abwärtskompatibel zum Z80. Gibts als fetten Käfer und als Briefmarke...

Dieser Beitrag wurde am 18.11.2013 um 20:11 Uhr von meikel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
003
18.11.2013, 21:23 Uhr
holm

Avatar von holm

Mit dem Z80S180 operiert doch Micha gerade herum, nach dem ich Ihn mit der Nase auf das Ding gestubst habe. IMHO macht er mit 18Mhz CP/M. Die Prozessoren gibts wohl bis 33Mhz.
Ein 20er liegt hier auch noch rum.

Egal. Das ändert nichts daran das ein Z8 keinen 8080 Code ausführen kann.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 18.11.2013 um 21:23 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
004
18.11.2013, 22:16 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Hi holm.
Das der Z8 keinen 8080 Code ausführen kann ist mir schon bekannt.

@meikel
Eigendlich breuchte der Bereich von 0000h bis 0100h nur auf 1000 bis 1100 verschoben werden.
Also das Bios Bdos und CCP ab 0000h

Das setzt natürlich eine neu Compilierte Software (Quelltext) mit z8 code voraus.
Darum auch die Frage ob es da schon etwas gibt.

Als U880 Ersatz verwende ich lieber den ez80 der läuft mit 50Mhz.

z.Z. Habe ich noch eine Variante mit ez80 und P8x32 als Perifferie in der mache.(VGA, SD-KARTE, RS232, Tastatur und I2C bus in Arbeit)
Es klemmt nur an der beschaffbarkeit von 2x ez80 aber davon 160 sind deffinitiv zu viel.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
005
18.11.2013, 22:39 Uhr
Micha

Avatar von Micha

stimmt - das Z180 Projekt geht auf ne Anregung seitens holm zurück. Bin inzwischen bei der PLCC Variante des Chips angekommen. Und ich betreibe den mit 18,432 MHz aus den folgenden zwei Gründen:
1) weil es ne Baudratenfrequenz ist - kein zusätzlicher Oszi für die eingebauten UARTs
2) das ist überschlägig rel. nahe am Maximum, womit der SRAM den ich hab (70ns) noch ohne Waitstates läuft. Denn nur ohne Waitstates ist das Hochdrehen des Systemtakts eine ehrliche Sache, finde ich - meine Tests bestätigen das auch - bei einem Z80 System ist die Systemleistung dann genau proportional dem Takt. Ab dem Punkt wo man Waitstates einführen muss wird diese Rechnung Schwindel - dann kann man die Megahertzen nicht mehr ehrlich vergleichen.

PIC: du hast natürlich insofern recht: mit verfügbarem CP/M Quelltext könnte man das System auf andere Speicherbereiche umfriemeln, wenn man weiss was man tut. Gab übrigens auch ein CP/M-ähnliches System für 6502, da waren die Speicherbereiche anders belegt.
Aber mit sowas geht dann der riesige Vorteil von CP/M-80 flöten, dass eine große Menge Software auf Anhieb läuft, so ein System verkommt unweigerlich zu einer Friemel-Lösung nach dem Prinzip:

"Hardware without Software is Noware"
--
Das alte Rom wurde auch nicht an einem Tag programmiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
006
19.11.2013, 00:13 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
PIC18F2550 schrieb
Hi holm.
Das der Z8 keinen 8080 Code ausführen kann ist mir schon bekannt.

@meikel
Eigendlich breuchte der Bereich von 0000h bis 0100h nur auf 1000 bis 1100 verschoben werden.
Also das Bios Bdos und CCP ab 0000h

Das setzt natürlich eine neu Compilierte Software (Quelltext) mit z8 code voraus.
Darum auch die Frage ob es da schon etwas gibt.

Oder Du schreibst einen Z80 Emulator für den Z8.


Zitat:
Es klemmt nur an der beschaffbarkeit von 2x ez80 aber davon 160 sind
deffinitiv zu viel.

UHW ?
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
007
19.11.2013, 01:20 Uhr
meikel

Avatar von meikel


Zitat:
holm schrieb
Mit dem Z80S180 operiert doch Micha gerade herum, nach dem ich Ihn mit der Nase auf das Ding gestubst habe. IMHO macht er mit 18Mhz CP/M.

Ich gucke immer vorher nach, ob der Kram bezahl- und beschaffbar ist. Bei Mouser & Co. gabs nur Z80180 06, 08 und 10.

Zitat:
Die Prozessoren gibts wohl bis 33Mhz.

Eigentlich wäre auch der Z80380 interessant:
positiv
Z80 kompatibel, aber 16bit Daten- und 32bit Adreßbus.
negativ:
Briefmarke mit 100 Zacken
Mouser -> 31 Stk á 18,58 € und 13 Wochen auf das Westpaket warten

Nur wat will ich mit 31 Stück, wenn ich nur eins brauche?


Zitat:
PIC18F2550 schrieb
@meikel
Eigendlich breuchte der Bereich von 0000h bis 0100h nur auf 1000 bis 1100 verschoben werden.

Da gehts doch schon los: hattu 8820 oder 8840

Zitat:
Also das Bios Bdos und CCP ab 0000h

KA, ob 2 oder 4k selbst mit nem U88xx überhaupt für die Firmware reichen würden, selbst wenn man CP/M mal ausmisten würde, wärs echt eng.


Zitat:
Als U880 Ersatz verwende ich lieber den ez80 der läuft mit 50Mhz.

Meinste das:
http://de.mouser.com/ProductDetail/ZiLOG/EZ80F91AZ050EG/?qs=sGAEpiMZZMtp5ziQ9mm%252bAqHFLiFDBk2v

Das Innenleben sieht eigentlich eher wie ein Einchiprechner Marke "eierlegende Wollmilchsau mit 144 Hufen" aus...

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2013 um 01:55 Uhr von meikel editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
008
19.11.2013, 08:33 Uhr
holm

Avatar von holm

Naa, das Suchen üben wir aber noch:

http://de.mouser.com/_/?Keyword=Z8S180&FS=True

:-)

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
009
19.11.2013, 09:36 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Diesen Hier ->> http://de.mouser.com/ProductDetail/ZiLOG/EZ80L92AZ050EC/?qs=sGAEpiMZZMsG1k5vdNM%2fc7XV6CS42lWw

Ab 1000h ist es egal ob 8820 oder 8840.

Der Chip besitzt eine unterscheidung Programm code/Daten es ständen ca. 120k zur verfügung ohne Bankumschaltung. nix mit knapp
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
010
19.11.2013, 10:50 Uhr
holm

Avatar von holm

Was willst Du denn dauernd mit den Z8?

Du kannst auf einer Z8 CPU evtl. einen 8080 emulieren und dann CP/M laufen lassen, aber der Maschinencode ist völlig anders. Ich habe schon mal geschrieben, es gibt CP/M für 8080, 8086 und 68000. Für jede andere Architektur kannst Du Alles neu schreiben, das OS und die Applikationen. Es ist also nicht nur egal ob 8820 oder 8840 sondern es ist dann auch egal ob 6502 oder PIC18F2550.

Gruß,

Holm
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
011
19.11.2013, 12:09 Uhr
paulotto



was sind denn das alles für Links? Keiner geht bei mir...

Gruß,

Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
012
19.11.2013, 12:55 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
paulotto schrieb
was sind denn das alles für Links? Keiner geht bei mir...

Gruß,

Klaus

Bei mir auch nicht.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
013
19.11.2013, 15:13 Uhr
holm

Avatar von holm

Keine Ahnung, bei mir gehen nach wie vor alle Links.
Mal mit einem Browser probieren?

SCNR,

Holm

Edit:
Ich habs probiert. Ich habe die Links extra für Euch unter XP mit dem Internetexplorer ausprobiert. Die funktionieren! Keine Angst, das XP war im Knast (Virtualbox) ich gehe mir aber trotzdem jetzt die Hände waschen...

Seit Ihr über einen obskuren Proxy unterwegs?
--
float R,y=1.5,x,r,A,P,B;int u,h=80,n=80,s;main(c,v)int c;char **v;
{s=(c>1?(h=atoi(v[1])):h)*h/2;for(R=6./h;s%h||(y-=R,x=-2),s;4<(P=B*B)+
(r=A*A)|++u==n&&putchar(*(((--s%h)?(u<n?--u%6:6):7)+"World! \n"))&&
(A=B=P=u=r=0,x+=R/2))A=B*2*A+y,B=P+x-r;}

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2013 um 15:30 Uhr von holm editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
014
19.11.2013, 16:39 Uhr
paulotto



sind jetzt alle sichtbar. Vielleicht war deren Server runter...

Gruß,

Klaus
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
015
19.11.2013, 16:54 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550


Zitat:
holm schrieb
Was willst Du denn dauernd mit den Z8?

Weil es um Z8 geht?

Ich will nicht emulieren Ich will transformieren.
Ich will keine original CP/M(8080) drauf laufen lassen.

Ich brauch nur BIOS(eigenbau) BDOS und CCP. (als umgeschriebenen Quellcode)

Mehr brauch ich nicht!

Der CCP soll wie ein aufgeblasener Monitor Funktionieren.

Das alles soll von 0000h bis 0FFFh sein der Rest steht den Anwendungen(Eigenbau) zur Verfügung.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
016
19.11.2013, 17:22 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
paulotto schrieb
sind jetzt alle sichtbar. Vielleicht war deren Server runter...

Gruß,

Klaus

Scheint so.
Bei mir geht das nun auch.
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
017
19.11.2013, 17:24 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
holm schrieb
Keine Ahnung, bei mir gehen nach wie vor alle Links.
Mal mit einem Browser probieren?

Nö.


Zitat:
Ich habs probiert. Ich habe die Links extra für Euch unter XP mit dem Internetexplorer ausprobiert. Die funktionieren! Keine Angst, das XP war im Knast (Virtualbox) ich gehe mir aber trotzdem jetzt die Hände waschen...

Seit Ihr über einen obskuren Proxy unterwegs?

Iih.
Du hättest ja auch vorher Handschuhe anzeihen können....
--
MFG
Enrico
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
018
19.11.2013, 17:26 Uhr
Enrico
Default Group and Edit



Zitat:
PIC18F2550 schrieb

Zitat:
holm schrieb
Was willst Du denn dauernd mit den Z8?

Weil es um Z8 geht?

Ich will nicht emulieren Ich will transformieren.
Ich will keine original CP/M(8080) drauf laufen lassen.

Ich brauch nur BIOS(eigenbau) BDOS und CCP. (als umgeschriebenen Quellcode)

Mehr brauch ich nicht!

Der CCP soll wie ein aufgeblasener Monitor Funktionieren.

Das alles soll von 0000h bis 0FFFh sein der Rest steht den Anwendungen(Eigenbau) zur Verfügung.

Umschreiben geht doch da gar nicht.
Das muss als neu getippt werden.

Oder Du schreibst einen "CrossAssember" der Z80-Assembler in Z8 Assembler
Quellen übersetzt.
--
MFG
Enrico

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2013 um 17:26 Uhr von Enrico editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
019
19.11.2013, 17:36 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550


Zitat:
Enrico schrieb
Das muss als neu getippt werden.

Oder Du schreibst einen "CrossAssember" der Z80-Assembler in Z8 Assembler
Quellen übersetzt.

Ja das ist richtig wollte die Arbeit etwas reduzieren wenn es schon mal da währe.
Solte mit dem Macro Assembler AS (A. Arnold) machbar sein.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
020
19.11.2013, 17:43 Uhr
schnulli



Z80 und Z8 unterscheiden sich grundsätzlich. Wieviele Mannjahre hattest Du nochmal für die Portierung eingeplant? Neuschreiben geht mit Sicherheit schneller.

Falls es nur um ein einfaches Eingabe-/Ausgabesystem geht, kann ich evtl. helfen. Habe mal etwas in der Art für den Z8 geschrieben. Bildschirmausgabe über die VGA-Grafikkarte von Ulrich Radig und die Tastureingabe mittels PIC16F628 über einen 74LS245. Beide über Speicherstellen im externen RAM angesprochen/abgefragt.

Falls Interesse besteht, schaue ich mal nach, was davon noch übrig ist...

Dieser Beitrag wurde am 19.11.2013 um 17:45 Uhr von schnulli editiert.
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
021
19.11.2013, 17:59 Uhr
PIC18F2550

Avatar von PIC18F2550

Danke schnulli für das Angebot aber VGA, Console , .... macht ein anderer Chip schon.

Es hängt nur am BDOS und CCP.
Volker hatt die schon als Quelltext aufbereitet und viel dokumentiert leider für mich noch mit zu wehnig Infos.
--
42 ist die Antwort auf die "Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"
Seitenanfang Seitenende
Profil || Private Nachricht || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Technische Diskussionen ]  



Robotrontechnik-Forum

powered by ThWboard 3 Beta 2.84-php5
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek