Prozessleiteinrichtung URSADAT 5000

(Alias Ursadat5000)

Dieser 8-Bit-Prozessrechner wurde von der Firma EAW als Nachfolger der Ursadat 4000 entwickelt und basierte auf dem K1520-System. Im Gegensatz zur passiv arbeitenden Ursadat 4000 besaß die Ursadat 5000 eigene Prozessoren, stellten also eigenständige Rechner dar.


Prozessleitsystem Ursadat 5000

Rückseite eines Ursadat-5000-Einschubs

Ursadat 5000 realisierte: Der Rechnerkern der Ursadat 5000 war mit dem der Ursalog 5020 gleich. Einige der Leiterplatten wurde auch in den Audatec-Anlagen benutzt.

Zum Zubehör gehörte das Bediengerät URSATRON 5000 sowie die Serviceeinheit URSATRON 5000. Letztere wurde zur Prüfung, Wartung und Inbetriebnahme der Anlage benutzt.

Als Software kam das Echtzeitbetriebssystem EIEX 1521 zum Einsatz.

URSADAT 5000 gilt heute als ausgestorben.
Hat irgendwo eine Ursadat 5000 überlebt?


Letzte Änderung dieser Seite: 05.06.2017Herkunft: www.robotrontechnik.de