Speicherprogrammierbare Steuerungen

Unter diese Bezeichnung fallen kleine Maschinensteuerungen, die mit einem Computer ausgerüstet sind und ihr Arbeitsprogramm aus dem Speicher (meist EPROM oder RAM) abarbeiten. Zur Kommunikation mit dem Prozess gab es Eingabebaugruppen und Ausgabebaugruppen für digitale oder analoge Werte.



Letzte Änderung dieser Seite: 03.01.2017Herkunft: www.robotrontechnik.de